Zurück in die Kindheit // Oilily meldet sich zurück

26.03.2014 Mode, Do or Don't, box3

oilily

Bunt, weiter, Oilily. Es gab wohl Ende der 80er, Anfang der 90er kaum ein anderes Kinderlabel, das uns mit Blumen-Prints, Knallfarben und bollerigen Silhouetten so entgegenschrie‘ wie das hollandische Label Oilily. Fotos aus meiner Kindheit beweisen: Auch meine Mama war infiziert, kleidete meine Schwestern und mich in üppigen Blumenmeere und unmöglichsten Farbkompositionen und reichte die Stücke nach Herauswachsen ganz selbstverständlich einfach an ihre Schwestern weiter. Oilily von Kopf-bis-Fuß sozusagen – doch dann war Schluss. 

Modeketten boten irgendwann einfach die günstigeren Kindersachen an, die vermeintlich Trendigeren. Lockten mit Preisen, die nicht weiter in den Keller gehen konnten und um Oilily war’s ziemlich schnell, ziemlich leise. Und doch können wir das quietschbunte Label bis heute nicht ganz los lassen – zu viele geniale Schnitte und ganz viel Kindheitserinnerung hängt unweigerlich daran. Aber wird’s wohl jemals ein Revival geben?

Die Zeichen stehen gut: Dafür sorgen Windmühlen-Sweater, wild geblümte Ein- und Zweiteiler, hübsche Nadelstreifen Duos und sogar dezentere Stücke. Schieben wir die Beauty-Bags aus dem Douglas-Sortiment beiseite und denken wieder an fröhlich unbeschwerte Zeiten, dürfte ein Revival ab sofort im Erwachsenen-Segment (für uns!) gar nicht so unmöglich sein. Vielleicht braucht’s von Seiten der Holländer noch ein bisschen mehr Konsequenz, ein klein bisschen weniger Romantik in den Kampagnenbildern und eine Prise von damals – wir wären bereit! Und, was sagt ihr?

5 Kommentare

  1. Anna

    Oh Oilily! Ich hatte auch einen Rock, der ist auf gefühlt jedem zweiten Kinderfoto zu sehen. Ich fand den so wundervoll, dass meine Eltern ihn immer wieder verändert haben, so das er länger passte. Irgendwann war es ein Minirock als ich dann so 11 war. Ich würde ein Oilily Revival total begrüßen, aber wie ihr schon sagt, ein bisschen mehr muss da schon noch passieren bei der Marke. Irgendwie noch zu romantisch-blumig. Und diese Handtaschen auf den Bildern sind auch ziemlich furchtbar. Die erinnern tatsächlich an die Douglas Kulturbeutel…

    Antworten
  2. Julia

    Die einfachen Teile sind ja noch ganz schön, aber der Rest? Ganz schrecklich! Ich kühre hiermit die hässlichste Tasche der Saison! Die ist ja mindestens so scheuslich wie dieser desigual-Kram. Nein nein nein!

    Antworten
      1. Julia

        Hihi, das ist auch gut so. Der Anzug ist auch echt ganz schön. Und wenn sie jetzt noch die gestickten Goa-Muster auf der Bluse rausschmeisen, könnte ich mein Trauma überwinden☺

        Antworten
  3. RIke

    Oh je Oilily,
    dazu noch einen Hauch Loulou aufgetragen und schon sind sie wieder da, die frühen Teenager Jahre….
    Ob das sein muss? Ich weiß nicht…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related