Short News // Mit dem Tampon-Buch, aeydes limitierter „The Pink Collection & goldenen Ketten zum Anbeißen

16.04.2019 Allgemein

Unsere News der Woche: Mit Aufregern, inspirierenden Bildern, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert:

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

The Tampon Book –
Das Buch gegen Steuerdiskriminierung

Moment mal, wie war das noch mal? Tampons sind Luxus und Kaviar nicht? Ja, leider. So absurd sind unsere Gesetze wirklich. Und jetzt wird es noch absurder: Das Problem existiert nicht nur in Deutschland. Die Einstufung von Tampons als Luxusgüter gibt es in vielen Ländern. Einige haben sie allerdings in letzter Zeit abgeschafft, darunter Kanada, Kenia und Teile der USA. In Deutschland tut sich leider bis dato noch nicht genug, auch wenn einige Parteien die Forderung theoretisch unterstützen. Zeit also, endlich zu handeln und das Theoretische in die Praxis umzusetzen. Deshalb unterstützt The Female Company, das Bio-Tampon-Unternehmen aus Stuttgart, mit dem neuen „The Tampon Book“ die Petition „Die Periode ist kein Luxus“ auf change.org.

Also: Wenn auch ihr der Meinung seid, dass Menstruieren kein Luxus ist – und das wird niemand sagen, der schon mal menstruiert hat – dann wisst ihr, wohin eure Stimme gehen sollte.

All eyes on: Sophia Roe für „The Pink Collection“ by aeyde

Unser liebstes Berliner Schuhbrand aeyde hat sich eine ganz besondere Farbe gepickt und ihr gleich eine ganze Kollektion gewidmet: The Pink Collection beweist, dass die Farbe völlig zu unrecht viel zu lange in verkehrte Schubladen gesteckt wurde und viel mehr kann, als hinter ihrem Ruf hinterher zu laufen.

 

Fünf ikonische aeyde Sommerkreationen wurden zu diesem Anlass in strahlendes Pink und sanftes Rosé getunkt und wollen ab sofort gegen hartnäckige Klischees kämpfen, wieder völlig zurecht die Frau in uns zum Vorschein bringen und eines ganz gewiss beweisen: Pink kann viel mehr sein als bloß oberflächlich und zart, vielmehr stark, selbstbewusst und ziemlich individuell. Für den Launch der „The Pink Collection“ hat sich aeyde übrigens wieder mit einer frischen und wunderbaren #aeydelady zusammengetan: Mit der Stylistin Sophia Roe. Ab 17 Uhr gibt es die limitierten Sommerschuhe exklusiv auf aeyde zu kaufen. Wir hätten es selbst tatsächlich nicht für möglich gehalten, aber diese Sandaletten und Slides könnten noch zum perfekten Sommerschuh avancieren. 

Exklusive Zusammenarbeit //
Ganni x MatchesFashion.com

Aufgepasst! Denn Ganni und Matchesfashion.com kredenzen uns pünktlich zum Frühling eine von Sternenbildern und Monden inspirierte Mini-Kollektion aus 13 verschiedenen Kreationen, die es ganz exklusiv ab dem 30. April nur bei Matches zu kaufen geben wird. Also: Nicht verpassen!

What I Want this Summer:
Raffia Plateau Slides von Nandi Berlin

Oh, ich weiß selbst nicht ganz genau, was mit meinem Geschmack los ist, aber mich packt der Drang erneut, auf Plateau zu setzen. Eine ganze Weile lang waren mit die stampfigen bis klobigen Schuhe zu viel des Guten, jetzt aber schieben sie sich zurück auf meinen Schirm und ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als diesen Sommer plateau-besohlt durch den Sommer zu sliden. Zum Beispiel mit diesen NANDI Raffia Slippern, die nach traditioneller Fertigung, von Hand gemacht wurden. Die Herstellung eines Paars benötigt in der Regel ein bis zwei Tage und wird von marokkanischen Frauen aus Raffiafasern geflochten. Hier geht’s lang!

Take the Summer Hoff
with David Hasselhoff

Eins muss man Überlebenskünstler, Schauspieler und ultimativer Zusammenbringer der Deutschen, David Hasselhof, lassen: Er nimmt sich offensichtlich selbst nicht mehr ernst – und das scheint ihm ganz gut zu tun. Jedenfalls stellt er genau das in der neuesten Happy Socks Sommerkampagne unter Beweis und kredenzt uns tatsächlich ganz großartige Bademode, Badeschlappen und kunterbunte Socken. 

William Fan Store Geburtstag

Im Frühjahr 2018 eröffnete WILLIAM FAN seinen ersten Boutique Store in der Großen Hamburger Strasse 25, der wie eine kleine versteckte Perle in einem Hinterhof in Berlin-Mitte gliegt und seine Pforten nach Terminvereinbarung für jedermann öffnet. Nun finden wir William Fans feinen Design-Store bereits seit einem Jahr auf der großen Hamburger Straße – und am Samstag, den 27. April 2019, will dieser Jahrestag gefeiert werden! 

Ab 17 Uhr können die Gäste eurasisch inspirierte Köstlichkeiten gemeinsam mit dem Jungdesigner genießen. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Restaurant The Klub Kitchen wurde die limitierte WILLIAM FAN Bowl kreiert, die an diesem Abend mit Drinks serviert wird. Was euch außerdem erwartet, erfahrt ihr am Samstag. Also hin da:

27. April 2019 ab 17h
WILLIAM FAN | One Year Store Anniversary
Große Hamburger Straße 25, 10115 Berlin
Exklusive The Klub Kitchen x William Fan Bowl

All eyes on:
Eine Ode an Chips – Jukserei präsentiert ihr hangemachte Chips Kollektion

Nach dem Croissant baumeln Chips um unseren Hals – zumindest, wenn es um die Macherinnen der Jukserei geht, die sich in ihrer neuesten Linie den geriffelten Kartoffeln widmen. 

Chips wecken Kindheitserinnerungen an mit Freunden verbrachte Feste und nächtliche Sex and The City-Marathons. Chips gibt es an Geburtstagen und sie begleiten dich auf Ausflügen in den Wald. Sie spenden Trost nach einer Trennung und sind in guten wie in schlechten Zeiten für dich da. Die Kollektion wird ab diesem Freitag, den 26. April auf der Jukserei Webseite lanciert.

 

SAVE THE DATE!
Es darf keine Ausrede geben: GEHT WÄHLEN!

Gemeinsame Sache //
Attico x Re/done

It’s official: Das italienische Brand Attico hat sich mit dem Upcycling Brand Re/done zusammengetan und kredenzt uns eine vintage-inspirierte Linie, die nicht nur Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellen soll, sondern vor allem die gemeinsame Leidenschaft für Designs vergangener Tage. So entstand eine Capsule Collection, die die Identitäten beider Labels vereint. Hier gibt es early access für euch! 

All eyes on:
Brøgger!

Die wundervolle Julia hatte euch gestern bereits mehr von Brøgger erzählt, heute folgen die offiziellen Bilder des dänischen Labels! Inspiriert von den glanzvollen Looks von Königin Margrethe II. von Dänemark – für welche Julie Brøgger seit ihrer Kindheit ein Faible hegt – vereint Brøgger selbstverständliche Opulenz mit eleganter, zeitgenössischer Leichtigkeit.

Verwurzelt in Dänemark und gegründet in London, steht Brøgger für verspielte Ästhetik und Handwerk. 2016 erblickte das Luxuslabel das Licht der Welt – aus der Hand der beiden Däninnen Julie Brøgger und Linn Nordström. Bevor sie BRØGGER gründeten, arbeitete Julie Brøgger als Designerin für Erdem, Preen by Thornton Bregazzi und J.W. Andersson, während Linn Nordström für Net-a-Porter tätig war. Wir behalten das großartige Team jedenfalls ganz fest im Auge!

3 Kommentare

  1. Sandra

    Liebe Sarah,

    ich kann die hübschen Raffia Plateau Slides auf der Website von Nandi nicht finden … hast du einen Tipp für mich? Sind sie vielleicht noch gar nicht verfügbar? Oder gar schon ausverkauft?

    Vielen Dank und liebe Grüße!
    Sandra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related