Fair Friday // Wie ein Regenbogen im Spätsommer

Bevor wir die Farbpalette rund um Rostrot, Braun und Moosgrün wieder voller Elan von mir zelebriert wird, widmen wir uns doch noch einmal mit Leib und Leidenschaft den schönsten Farben des Regenbogens – in Ringelform, im Blumenwiesenmuster oder übers ganze Outfit verteilt. Denn zwar kann ich es kaum erwarten, den Herbst mit seinem lauen Lüftchen zu begrüßen, so ganz möchte ich dennoch nicht Abschied nehmen: Von langen Nächten auf dem Fahrrad, Restaurantbesuchen im Freien, See-Besuchen und unbepackteren Expeditionen in der Natur. 

Ein klein wenig aber freue ich mich schon jetzt auf Sweater-Wetter in Kombination mit knieumspielte Hosen, die ich, streng genommen, derweil nur noch in Einteilerform ausführen kann: Obenrum muckelig, untenrum Sommer, ha! Und dazu wäre diese rote Brille von Mykita, der pinke Schlüppi von Baserange und die Blumen-verzierte Fendi Baguette doch wirklich viel zu schön, oder nicht? Aber keine Sorge, ich verstehe mich als Realistin: Dieser Herbst wird selbstverständlich nur mit regenabweisendem Fischerhut von Stutterheim bestritten, ich bin ja nicht verrückt!

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Radlerhose von Paloma Wool
Veja Nova Organic via Net-a-Porter
Latzkleid von ArmedAngels
Regenbogenpulli von MAIAMI
Schlüppi von Baserange
Fendi Baguette via Vestiaire Collective
Zitronen-Kette von Ninfa Handmade via Lisa says Gah!
Korrekturbrille von Mykita
Regenfester Bucket Hat von Stutterheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related