Short News // Mit Jennifer Aniston & Brad Pitt, Abschieden aus der Modewelt & neuem Tampon-Ärger

21.01.2020 Mode, Shopping, Interior

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

Balenciaga kündigt Haute-Couture-Show an
Zurück zu den Wurzeln

Nach 52 Jahren widmet sich Balenciaga wieder der höchsten Modedisziplin: Im kommenden Juli will das Label mit den spanischen Wurzeln seine Haute Couture-Kollektion bereits in Paris zeigen. Als Grund für die Entscheidung nannte Demna Gvasalia, Creative Director bei Balenciaga, die Rückkehr zu den Wurzeln der Brand.

Limitierte Kollektion
Ganni setzt auf Ballonärmel & Karos

Pünktlich zum neuen Jahr lanciert Ganni eine limitierte Januar-Kollektion, die ganz im Zeichen des Neuanfangs steht. Dabei wirken die insgesamt 13 Stücke gleichermaßen entspannt, als auch spielerisch: Ballonärmel und weite Silhouetten zählen ebenso zur Linie wie karierte Zweiteiler und Slogan-Sweatshirts im typischen Ganni-Look. Die Kollektion ist ab sofort hier erhältlich.

 

Net-A-Porter
Net Sustain launcht 45 neue Fashion Labels

Vergangene Woche launchte Net-A-Porter 45 neue Fashion sowie 30 neue Beauty Brands auf der hauseigenen Plattform Net Sustain, die sich ausschließlich nachhaltigen Marken und Produkten widmet. Zu den Labels zählen etwa By Malene Birger, Theory und Gabriela Hearst. Alle Stücke von Net Sustain gibt es hier.

Tamponsteuer
Kommt nach dem Erfolg der Aufschlag?

Nachdem wir uns doch so darüber freuten, dass die Steuer auf Tampons und Binden endlich auf 7 Prozent gesenkt wurde, kommt direkt ein Rückschlag um die Ecke — zumindest, wenn die Vermutungen stimmen dürfen: Insgeheim sollen sich mehrere Hersteller nämlich bereits beraten, die Preise für die Produkte in die Höhe zu treiben.

 

Spring Summer 2020
Stine Goya präsentiert Bonbonfarben und verspielte Muster

Leuchtende Bonbonfarben, verspielte Prints und eine ordentliche Portion Extravaganz: Stine Goyas Spring Summer 2020 Kollektion zeigt sich gewohnt farbenfroh und spielerisch. Inspiriert wurden die Stücke von der flamboyanten Ballroom Kultur, die stets einen ganz eigenen Stil feiert und nicht nur hervorstechende Individuen, sondern auch alternative Familienmodelle zelebriert. Zwischen karierten Styles zeigt die Kollektion neu interpretierte Muster, große Polka Dots und Herzen-Prints aus recyceltem Polyester und handgenähte Stoffblüten aus GOTS-zertifiziertem Seidenchiffon, Tencel Lycocell sowie Lenzing Ecovero Viskose. Die Spring Summer 2020 von Stine Goya ist ab sofort hier erhältlich.

Bild der Woche
Jennifer Aniston & Brad Bitt

Am vergangenen Sonntag hat das Internet endlich das bekommen, wonach es so lange verlangt hat: Ein gemeinsames Bild von Jennifer Aniston und Brad Pitt. Die beiden trafen sich während der Screen Actors Guild Awards, klar also, dass diese Aufnahme zweifelsohne unser Bild der Woche ist.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Brad + Jen (@anistonpitt) am

Neu in den Shops:

Nachhaltige News
Lee launcht mit der Initiative „For a World That Works“ eine nachhaltige Kollektion

Mit der Initiative „For a World That Works“ lanciert Lee eine Kollektion, die mit nachhaltigen Beschaffungs- und Herstellungsmethoden sowie ökologischen Innovationen arbeitet. Dabei zählen die drei Hauptinitiativen Indigood Denim, Back to Nature sowie Sustainable Selvage zum Entwicklungsprogramm. Sie nutzen etwa eine Schaumfärbetechnik, die ohne Wasser auskommt, setzen auf kompostierbares Leinen-Baumwollgewebe oder arbeiten mit der italienischen Denim-Weberei Candiani, die mit weniger Energie, Wasser und Chemikalien auskommt, zusammen. Die nachhaltige Kollektion von Lee ist ab Januar erhältlich.

Abschiede
Jean Paul Gaultier zeigt seine letzte Haute-Couture-Show

Im 50. Jahr seiner Karriere kündigte Jean Paul Gaultier nun seine letzte Haute-Couture-Show an, die am Mittwoch, dem 22. Januar in Paris stattfinden soll. Der Designer gilt als einer der ersten großen Modeschöpfer, der gängige Geschlechtergrenzen durchbrach. So präsentierte er nicht nur Männer in Röcken und Frauen in Matrosenhemden, sondern schickte einst auch Andreja Pejić, die damals noch als Andrej Pejić bekannt war, in einem Brautkleid über den Laufsteg. Eine seiner bekanntesten Kreationen dürfte wohl der Kegel-BH sein, den er für Madonnas „Blond Ambition“-Tour anfertigte.

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Madonna Online (@madonnaonline) am

Interior News
H&M Home erweitert sein Sortiment

Skulpturale Lampen und moderne Polstermöbel: H&M Home erweitert sein bisheriges Angebot und setzt etwa auf Stücke aus Rattan und Samt. Im Vordergrund stehen natürliche Nuancen in sanften Erdtönen und moderne Linien, die gleichermaßen zurückhaltend wirken als auch dem modernen Zeitgeist entsprechen. Die neuen Stücke der H&M Home Kollektion sind ab Januar erhältlich.

Arket Running
Arket lanciert die erste Sportswear-Kollektion

Arket läutet das Jahr 2020 mit seiner ersten Sportswear-Kollektion ein und präsentiert mit Arket® Running ein Konzept, das nachhaltige Materialien und eine minimalistische Ästhetik miteinander verbindet. Dabei besteht die Linie, die gleichermaßen für Männer als auch für Frauen erhältlich ist, aus Key-Pieces, die in keiner Laufausrüstung fehlen dürfen. So zählen nicht nur Windbreaker aus recyceltem Polyester, sondern auch Kompressionsleggings, ein Fleece Hoodie aus recycelten Fasern sowie atmungsaktive Oberteile zur Kollektion. Farblich zeigt sich Arket in den zurückhaltenden Nuancen Taupe, Schwarz und Grau, setzt mit Orange- und Camouflage-Elementen jedoch Akzente. Die Kollektion ist bereits hier erhältlich.

Save the Date
Mit Vergnügen lädt zum Fest

Am 7. Februar ist es soweit: Die 15. Party, die jährlich anlässlich des Geburtstags des Mit-Vergnügen-Mitbegründers Pierre Türkowsky gefeiert wird, findet wieder statt. Bei Musik von Namen wie etwa Tensnake, DJ Schowi und Remmidemmi darf in der Location Neuzeit Ost ordentlich getanzt werden. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Frühlingskollektion
Closed setzt auf Patchwork, Denim und sanfte Nuancen

Mit „Far Horizons“ lanciert Closed Ende Januar eine Frühlingskollektion, die sich sanften Nuancen, Patchwork, Denim sowie Streifen widmet. Zu den Key Pieces zählen etwa ein Anzug in Rosé und eine Patchwork-Jeans in verschiedenen Farbtönen. Auch die beliebte Pedal Jeans bekommt ein Update: Die neue Pedal Twist Jeans basiert auf dem Pedal Pusher Modell, hat dabei einen entspannten Schnitt und eine gezwirbelte Außennaht.

Charity-Bag
Matt & Nat unterstützt gemeinnützige Organisationen in Australien

Um von den Waldbränden betroffene Gebiete in Australien zu unterstützen, spendet das vegane Label Matt & Nat mit jedem Kauf der eigens entworfenen Charity Bag „Hope“ 100% des Kaufpreises an gemeinnützige Organisationen in Australien, die sich für die Rettung der australischen Natur sowie der Tierwelt engagieren. Weitere Infos gibt es hier.

Spring 2020
Topshop läutet den Frühling ein

Für den kommenden Frühling setzt Topshop auf Blümchenkleider, groben Strick und lässiges Demin. Farblich zeigen sich die Stücke vielfältig: Neben zartem Rosa präsentiert der High Street Store aus England auch leuchtendes Grün und klassisches Jeansblau. Die gesamte Kollektion ist ab sofort hier erhältlich.

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related