Short News // Mit kunterbunten Neuigkeiten von Happy Socks*, #UNHATEWOMEN & einem Buch über das Menstruationstabu

25.02.2020 Allgemein

Unsere News der Woche mit inspirierenden Bildern, nachhaltigen Neuigkeiten, mit schönen Dingen und natürlich Skurrilem sowie Verrücktem der vergangenen Woche – wie immer kurz und knackig für euch serviert.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –

*Anzeige 

Frühling Sommer 2020 // 
Kunterbunte Neuigkeiten von Happy Socks 

In diesem Frühjahr und Sommer verwandelt das schwedische Label Happy Socks unseren Alltag in ein tropisches Paradies und sorgt dabei nicht nur mit dem Motto „Let your mind wander“, sondern auch mit den farbenfrohen Designs für jede Menge gute Laune. Im Vordergrund stehen die oftmals surrealen Designs, die Früchte, Palmen und Vögel mit bunten Tiki-Motiven verbinden und sich durch die gesamte Kollektion ziehen. Dabei werden sie stets in die Ästhetik der einzelnen Linien übersetzt und präsentieren sich so etwa in der der Unterlinie „Hysteria“ mal in hellem Pink und leuchtendem Gelb, mal in bunten Animal Prints sowie Color-Blocking, während die Athletic Linie insbesondere durch knallige Comic-Motive im Skater-Stil der 90er Jahre besticht. Zwischen all den Neuzugängen finden sich aber auch beliebte Klassiker, wie etwa der Big Dot, die für die Frühjahr Sommer 2020 Kollektion neu interpretiert wurden. Das gesamte Sortiment von Happy Socks ist ab sofort online erhältlich.

Initiative gegen frauenverachtende Hate Speech //
#UNHATEWOMEN

Die Initiative #UNHATEWOMEN setzt sich gegen frauenverachtende Hate Speech und für mehr Respekt gegenüber Frauen ein. Dabei setzt sie den Fokus auf verbale Gewalt gegen Frauen und ruft dazu auf, den Hashtag #UNHATEWOMEN unter frauenverachtende Posts, Songs oder Texte zu posten. Gleichzeitig fordert der gemeinnützige Verein Terre des Femmes ein Gesetz zur Bekämpfung von Hasskriminalität gegen Mädchen und Frauen im Internet. Weitere Infos gibt es hier.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von TERRE DES FEMMES e.V. (@terre.des.femmes) am

Mode-News //
Raf Simons geht zu Prada

Die Mode-News der Woche kam dieses Mal aus Italien und sorgte im Netz bereits für Begeisterung: Ab dem 2. April 2020 wird Raf Simons das italienische Modehaus Prada als Co-Creative Director unterstützen. Die erste gemeinsame Kollektion von Muiccia Prada und Raf Simons wird im September 2020 in Mailand präsentiert. Weitere Infos gibt es hier.

Buchtipp //
Periode ist politisch

In ihrem Buch „Periode ist politisch“ schreibt Franka Frei über das Menstruationstabu und dessen Auswirkung auf Umwelt, Wirtschaft sowie die finanzielle und soziale Geschlechtergleichstellung. Das erste Buch der Autorin erscheint am 2. März — eine Übersicht zu den Terminen aller Lesungen gibt es hier.

Frühling Sommer 2020 //
Jil Sander x Matchesfashion

Der Online-Retailer Matchesfashion und das Designerlabel Jil Sander haben sich zusammengetan, um exklusive Stücke der Spring Summer 2020 Kollektion zu launchen. Unterstützt wird diese Zusammenarbeit von fünf Installationen, die im Londoner 5 Carlos Place gezeigt werden. Zur exklusiven Auswahl zählen zwei Handtaschen, zwei flache Paar Schuhe sowie ein Cape, ein Mantel, ein Kleid, ein Anzug sowie die ikonischen „7 Evening Shirts“, die sich allesamt im typischen Minimalismus Jil Sanders präsentieren. Die gesamte Kollektion ist ab sofort hier erhältlich.

Nachhaltigkeit //
Dopper startet Changemaker Challenge Junior

Das niederländische Business Dopper, das für seine nachhaltigen Trinkflaschen bekannt ist, hat die Changemaker Challenge Junior 2020 in gleich fünf Ländern ins Leben gerufen, um Schulkinder zu ermutigen, Lösungen für das Problem der Plastikverschmutzungen in den Meeren zu entwickeln. Die vielversprechendsten Ideen werden als Prototypen umgesetzt, bevor die Gewinnerin oder der Gewinner von einer Experten-Jury gewählt wird. Alle Infos rund um die Aktion sowie die Online-Anmeldung gibt es hier.

Herbst Winter 2020 //
Pringle of Scotland

Eigentlich möchte man sich nach all dem Wintergrau nicht unbedingt wieder mit Kleidung für kühlere Tage beschäftigen, aber die Herbst Winter 2020 Kollektion des Labels Pringle of Scotland ist zu schön, um sie kommentarlos vorbeiziehen zu lassen. Zwischen sanften Pastellnuancen wie Grün und Blau zeigt sie sich in klassischen Erdtönen, zu denen gleichermaßen Beige, als auch Braun zählen. Das Herzstück der Linie bilden die Strickpullover, die mal schlicht, mal mit Stickerei daherkommen.

Neu in den Shops:

Mood of the Week

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Adam J. Kurtz (@adamjk) am

Save the Date //
Jouurs finaler Lagerverkauf

Morgen findet der finale Jouur-Lagerabverkauf im Journelles Office statt. Alle Infos findet ihr hier.

Wann: 26. Februar, 10-13 und 16-19 Uhr
Wo: Journelles Office, Prenzlauer Berg, Berlin

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von JOUUR. (@jouur.label) am

New in //
Arket lanchiert neue Denim-Linie

Inspiriert von den 70er und 80er Jahren präsentiert Arket seine neueste Jeans-Linie, die aus 100% nachhaltiger Bio-Baumwolle hergestellt wird. Neben Power Dressing der 80er, die Einflüsse der Menswear erkennen lassen, sorgen die ausgestellten Beinlängen, Denim-Röcke und Rüschenblusen für 70s Vibes. Die gesamte Kollektion gibt es ab sofort hier.

Save the Date //
Film-Screening: Hubris

Hubris thematisiert das weibliche Trauma, wie man es überkommt und wie man durch Sophrologie, einer Kombination aus Mediation, Atmungs- und Entspannungstechniken, heilen kann. Dabei wurde der Film, der sich als eine Mischung aus Psycho-Thriller, Katharsis und Heilung zeigt, von Marie Polo geschrieben und produziert. Am 1. März 2020 lädt das Café Babette / Kindl zum exklusiven Screening ein. Alle Infos gibt es hier. Den Trailer könnt ihr euch bereits hier anschauen:

HUBRIS // film trailer (2020) from H U B R I S on Vimeo.

Boykott

Auf Instagram riefen Künstler*innen und Organisationen zur Boykottierung der Berlinale-Party des Springer-Verlags auf, um sich gegen die Bild-Zeitung und deren problematische Headlines zu positionieren.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von MODUS (@wirsindmodus) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von LARY (@larypoppins) am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related