Jane des Tage: Agyness Deyn – mädchenhaft in der Vogue UK

– 13.04.2011 um 11.50 – Allgemein Fotografie

Agyness Deyn Jane des Tage: Agyness Deyn   mädchenhaft in der Vogue UK

Eigentlich kennen wir unser britischen Lieblingsmodel mit ganz kurzem Haar – ihrem Markenzeichen, dem Pixie-Cut, recht burschikos und lieben ihren ziemlich starken Ausdruck. Laura Hollins, oder besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Agyness Deyn ist die Toughe, die Selbstbewusste und die Freche, die vernab den Mainstreams ihren ganz eigenen Stil entwickelte.

Für die kommende Mai-Ausgabe der britischen Vogue zeigt sich die britische Model-Göre aber mal von einer anderen Seite: der Mädchenhaften. Stark erblondet mit leichten Wellen im Haar, zeigt sie sich in weißer Unterwäsche und Unterrock mit Leoparden, nachdenklich im Badeanzug auf einem Sprungbrett oder recht verträumt an einen Zaun gelegt. Geschossen wurde in der Wüste von Namibia, in der freien Natur und in einem alten Haus. Tim Walker ist für die hübschen Fotos im Stil der 50iger verantwortlich und wir sind äußerst angetan von der anderen Agyness Deyn. Bitte mehr davon!

Via TRN und Fashionalogie.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>