Jimmy Fairly – Erschwingliche Brillen, die Gutes tun: “Buy one, give one”

– 27.04.2012 um 12.01 – Accessoire Allgemein

jimmy fairley 800x449 Jimmy Fairly   Erschwingliche Brillen, die Gutes tun: Buy one, give oneLinks im Bild: Katja und ich beim Anprobieren, rechts unten: by Pauline Darley.

Ich bin eine Blindschleiche ohne Brille. Weil ich meine Sehhilfe nämlich während des letzten Winters im Schnee verlor. Und weil mein Kopf nicht wirklich Gestell-freundlich ist, suchte ich bisher vergeblich nach einem neuen Begleiter für Spaziergänge durch die bisher verschwommene Stadt – ganz abgesehen davon, dass ich mein Buckel auch sehr darüber freuen würde, wenn ich künftig nicht mehr 20 Zentimeter vom Bildschirm entfernt vor mich hin hängen würde.

Bei unserer Spritztour durch die Berliner PR-Agenturen fand ich dann doch noch ein Gestell, mit dem ich mich durchaus anfreunden könnte. Silk präsentierte nämlich die neuen Modelle des französischen Brillenherstellers Jimmy Fairly. Eines der Nasen-Mofas passte am Ende sogar perfekt auf meinen normalerweise viel zu schmalen Kopf, weshalb ich das Nerd-Tum ganz einfach hinnehmen würde – wenn auch nur im Büro oder als Entlastung beim Lesen. Das Gute an der ganzen Geschichte ist nämlich: Pro Brille, die man mit allem drum und dran (inklusive Gläser!) für insgesamt sehr erschwingliche 95 € erstehen kann, geht nämlich ein weiteres Modell an Bedürftige in Dritte Welt- und Schwellenländer; getreu dem Motto BUY ONE, GIVE ONE. Zu den Partnerorganisation, die dabei helfen, dass alles genau so von statten geht wie es sein soll, findet ihr hier ein paar Infos.

Ich verbleibe derweil mit der Frage: OWL Optics oder Jimmy Fairly? Denn die zwei jungen Herren hinter ersterem Brillen-Brand haben auch ganz schön gute Arbeit geleistet. Am Ende kommt es wohl vor allem darauf an, welches Gestell am allerbesten passt – und hier muss ich zugeben: OWL ist toll, aber leider zu groß für mein Gesicht, wie ich nach einer weiteren Anprobe feststellen musste. Jimmy Fairly hingegen passt. Soll ich also zuschlagen?

 

timthumb Jimmy Fairly   Erschwingliche Brillen, die Gutes tun: Buy one, give one

brille Jimmy Fairly   Erschwingliche Brillen, die Gutes tun: Buy one, give one

13 Kommentare

  1. Julia

    Schlag zu ! Sieht super aus! Preis auch ok! Aber erschreck dich nicht, wenn du den Preis für die Gläser hörst ;)

    Antworten
  2. Christine

    Was ich gut finde: die Brillen sehen wie ein Teil von euch aus – nicht verkleidet!
    Was ich gut finde: die “soziales Engagement”-Komponente.

    Huch, ich find ja gar nichts schlecht!

    Antworten
  3. Charlotte

    Oh toll, die Brille steht dir ausgezeichnet, irgendwie hat sie so etwas ganz zartes!
    Ich bin momentan auch auf der Suche nach einem neuem Modell und werde mich mal durchklicken, danke für den Tipp :)
    Weißt Du, ob man sie auch irgendwo vor Ort aufprobieren kann? Übers Netz bestellen find ich bei Brillen echt schwierig..

    Antworten
  4. Johanna

    Ich habe mit owl die gleiche erfahrung gemacht: ich wollte unbedingt die runde fassung, aber sie war für mein gesicht deutlich zu breit. ist nicht so einfach, ein passendes rundes gestell für schmale gesichter zu finden, ohne bieneneffekt. also unbedingt zugreifen

    Antworten
  5. Kristin

    danke für den tollen Tip!
    Kann man die auch irgendwo in Deutschland bestellen bzw. kaufen? Oder nur auf der Seite von Ihm auf französisch?

    Antworten
  6. Jonathan

    Ich finde die Brille steht dir sehr gut!Ich bin auch Brillentre4gerin und hab die Erfahrung gemacht, dass eine kmlopett Rahmenlose Brille wirklich am wenigsten nach Brille aussieht Vor allen kann man damit auch die Augen/Wimpern und das Make up am besten erkennen!Diese Brillen sind auch nicht zu teuer!LG Elisa

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>