Das ASOS Lookbook für Herbst/Winter 2012

20.07.2012 Allgemein, Mode, Shopping

Noch nie, wirklich noch nie war ich so wahnsinnig angetan von einem ASOS Lookbook wie dieses Mal für den Herbst/Winter 2012 – zwischen dezenten Farben, androgynen Silhouetten, oversized Grobstrick und einem Tweed-Jumpsuit, der in mir sogleich den Kaufdrang auslöst.

Anders als bei vielen anderen Lookbook-Inszenierungen fokussiert der Brite mit diesen Fotos vor allem eines: Die Kollektion! Die Models, die Posen und selbst die Location nehmen sich dezent zurück. Es scheint, als bräuchte ASOS diesmal keinen Schnickschnack, kein spektakuläres Drumrum und auch keine Whaow-Atmosphäre, denn die Kollektion spricht einfach für sich!

Verliebt in oben genannte Stücke gesellen sich maskuline Schnitte, Basecaps und weite Pullis, die durchaus als Kleider durchgehen.

Ich kann nicht genau sagen, ob meine Begeisterung mit dem Besuch im Headquarter dieser Woche zusammenhängt und meine Sicht dadurch vielleicht ein bisschen vernebelt scheint, aber irgendwie fiel mir ASOS bislang vor allem durch verspielte Details auf, statt durch Purismus und dezente Stücke, die in so wunderbaren Schnitten daher kommen.

Seid diesem Monat trudeln die ersten Stücke der Herbstkollektion bei ASOS.de ein und auch Designer Markus Lupfer hat wieder exklusiv für den Online Store sein kreatives Händchen benutzt und eine recht dunkel gehaltene Kollektion gezaubert!

Und wie gefallen euch die Winterlooks aus dem Hause ASOS?

Mehr von

Related