Lena Hoschek S/S 2015 –
Female Power meets African Vibes & Rock’n’Roll

08.07.2014 box1, Mode

lena-hoschek-ss-2015Eine inspirierende erste Show zum Auftakt der Fashion Week hätten wir uns kaum aussuchen können, denn das, was Lena Hoschek da gerade eben auf dem Laufsteg gezeigt hat, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern transportiert außerdem eine Message, die wir unter den deutschen Designerin und Designerinnen oft vermissen: Nämlich die, wie wunderbar es ist, Frau zu sein. 

Wie ein roter Faden zieht sich die feminine Pompösität der 50er Jahre durch sämtliche Saisons und Kreationen der geborenen Österreicherin, immer wieder finden wir den Optimismus von damals wieder, das stoffgewordene Gefühl von Milchbars, Juke-Boxen und lautem Rock’n Roll. Würde man Lena allerdings unterstellen, sie würde sich ausschließlich auf dem kleidsamen Vibe der Rockabily-Ära ausruhen, man täte ihr großes Unrecht, denn diese Mademoiselle hat zu ihrem Stil, zu ihrer ganz eigenen Handschrift gefunden, und zwar ohne auch nur im Geringsten einzurosten. Im Frühjahr 2015 bekommen wir es demnach mit noch mehr Female Power zu tun, gespickt mit einer endlosen Hommage an die Schönheit und Stärke Afrikas, an die Vielfalt der Weiblichkeit und sämtliche Muster und Farben der Welt: 

Nach all dem skandinavischen Minimalismus tut uns eine Prise Protz-Inspiration nur allzu gut: Große Ohrringe, klobige Ketten, gigantische Turbane – bei Lena Hoschek stimmt das Styling von Kopf bis Fuß:

lena-hoschek-6lena-hoschek-3

lena-hoschek--3lena-hoschek--24 lena-hoschek-14
Noch mehr Runway-Bilder:

Darauf haben alle gewartet: Das Hoschek-Kleid für den Tag der Tage:

lena-hoschek--23
Und noch mehr Abendroben:

lena-hoschek--20 lena-hoschek--21
Die aktuelle Kollektion im Online-Shop (&Sale)
xxx 
Fotos: This is Jane Wayne 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related