Shopping // All eyes on:
Capes & Ponchos

04.08.2014 box2, Shopping, Trend

capes

Eigentlich müssten wir ja annehmen, Capes und Ponchos – oder auch einfach: ärmellose Umhänge – gehören zu den Klassikern schlechthin, sind pünktlich zum Herbstanfang verfügbar und so selbstverständlich wie die Butter auf dem Brot. Pah, von wegen: Die Unpraktischste aller Übergangsjacken feiert erst diesen Winter ihr richtiges Revival: Dank Chloé, Carven und MSGM – und dank Burberrys Kuscheldecken-Offensive

Beim Durchklicken diverser Online Stores fällt allerdings bloß eines auf: Die High End-Designer mögen vielleicht den Cape-Trend vorantreiben, die günstigeren Retailer scheinen von den Umhängejacken bislang allerdings noch nicht besonders viel zu halten. Na gut, ich gedulde mich noch etwas: Immerhin trudelt die Winterware ja nun jetzt erst langsam ein. Laut verschiedenster Modemagazine wird der Cape im Herbst auf jeden Fall der letzte Schrei und darf vielleicht als Reaktion auf die Mantel-über-die-Schulter-werfende-Streetstyle-Bande angesehen werden? Mira Duma ist natürlich wieder als erste im Fanclub vertreten und beweist: Cape drüber und gut aussehen. Super leicht? Super leicht.

Wir sollten uns die Übergangsjacke also so allmählich mal vormerken, in alten Kisten daheim kramen oder Second Hand nachsehen. Für uns bleibt’s nämlich ein Klassiker. So.

Bildschirmfoto 2014-08-01 um 14.09.50– Chloé AW 2015 – 

Bis wir allerdings ein paar erschwinglichere Stücke gefunden haben, müssen wir noch ein bisschen warten und uns ein klein wenig gedulden. Wie gut, dass Capes derzeit zumindest im realen Leben keine Rolle spielen.

Bilder Collage: MalaikaRaiss SS 2015, Carven, Chloé, Miroslava Duma, A.P.C.


3 Kommentare

  1. Elisa

    Haaalt gib deine Suche noch nicht auf!!!

    Ich verkaufe meine handgemachten Capes über Dawanda, Etsy und natürlich meinen eigenen Blog (leboer.de) und das schon seit Jahren, weil ich selbst auch nie ein tolles Cape für unter 300 Euro gesehen habe 😉 In rot, schwarz und beige…Und nicht das du jetzt erschrickst, handgemacht heißt nicht automatisch sauteuer. 45 € inklusive Versand und du bekommst dein eigenes Cape 😉

    Schau mal vorbei ich würd mich freuen: http://de.dawanda.com/shop/le-boer

    Viele liebe Grüße,
    Elisa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related