BEAUTY // Wimpern Serum im Test:
Wo Wimpern wuchern, möchte ich Landschaftsgärtner sein

16.10.2014 um 9.15 – Beauty box1

beauty Kopie

Heute Leute, heute will ich nicht groß um den heißen Kosmetikbrei rumreden und dafür lieber Fotos mit knallharten Ergebnissen sprechen lassen. Gleichzeitig muss dennoch mal eine Kleinigkeit zur Sprache gebracht werden: Beauty-Blogger, die sind für mich ja ein echtes Phänomen und ich bewundere dieses gut duftende Menschengrüppchen. Forstet man sich nämlich mal durch ein paar einschlägige Blogs, begreift man schnell, dass der Nerd-Grad sich hier gut mit dem eines Chaos Computer Club-Forums messen könnte. Nur, dass es hier eben nicht um Bits und Chips, sondern um Cremes und Pinsel geht.

Ich als quasi Beauty-Frischling habe da noch einiges aufzuholen. Die Welt der INCIs (International Nomenclature Cosmetic Ingredient) also die Inhaltstoffe der Kosmetika, die immer deklariert werden müssen und weder mit apothekenüblichen Begriffen noch mit chemischen Bezeichnungen übereinstimmen, ist beispielsweise noch ein sehr weites Feld für mich. Bisher vertraue ich bei der Auswahl der Produkte nämlich in erster Linie meiner unstillbaren Lust auf neuen, heißen Beauty-Shit und freue mich immer wie blöd wenn bei mir dann ein Produkt mal einschlägt wie eine Bombe.

So nämlich geschehen bei dem M2 Beauté Wimpern Serum M2 Lashes. Eine Art Wimpern-Zucht-Eyeliner, der die Wimpernpracht zum sprießen bringen soll. Whoat?

m2

Auch wenn die ganze Sache zugegeben erst einmal irgendwie dubios klingt, ungeschminkt sehe ich um die Augen nunmal aus wie wie ein ausdrucksloses Knopfauge. Das sollte sich bitte ändern und darum hieß es in den letzten acht Wochen jeden Abend am oberen und unteren Wimpernkranz eine Linie der milchigen Textur auftragen, ein bisschen brennt das ja schon beim Auftragen, so viel sollte gesagt sein. Nach Woche sechs stellten sich bei mir die ersten zarten Erfolge ein – plötzlich stießen meine einst raspelkurzen, blonden Härchen schon oben an die Augenbrauenkante ran, huch?! Also weiter machen!

Vorher: 

vorher

Nach sechs Wochen: 

6wochen

Die Inhaltsstoffe geben übrigens, soweit ich das beurteilen kann, grünes Licht. Mittlerweile ist es außerdem ein weit verbreiteter Gossip, dass der Hauptbestandteil in diesen Seren ursprünglich aus dem Medikament zur Bekämpfung von Grünem Star stammt und als Nebenwirkung irgendwann für die Kosmetik-Industrie entdeckt wurde.

Nach acht Wochen ungeschminkt:

8wochenun

Nach acht Wochen geschminkt:

8wochen

In Woche Acht, in der ich mich nun befinde, ist es fast schon ein bisschen unheimlich wie schön und wild die Wimpern vor sich hin wachsen, selbst in den Eckchen wo sonst nichtmal an Haare zu denken war, schmücke ich mich nun mit zarten, langen Schmetterlingsbeinchen.

output_zXv0SJ

Ich weiß was ihr jetzt denkt, dennoch möchte ich zum Schluss nach aller Euphorie noch darauf hinweisen, dass mir in mehreren Foren und von Mund zu Mund wärmstens eine Sechs-Wöchige Pause ans Herz gelegt wurde, da es sonst auch schon mal zu Komplettausfällen gekommen sein soll. Wie viel Wahres da drin steckt, ich kann es euch leider nicht sagen.

Fazit: Alles in Allem ist der Effekt, was Wimpernkraft, Volumen und Länge angeht, unschlagbar gut, ich persönlich finde rund 130 Euro für ein erfülltes Mini-Träumchen dann auch einfach mal okay – die Haltbarkeit liegt um die drei Monate.

Habt ihr denn schon Erfahrungen mit Wimpern-Seren machen können? Sind Langzeit-Nutzerinnen unter euch? Erzählt doch mal! 

41 Kommentare

  1. Ulrike

    Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht wie du. Das Zeug wirkt. Ich habe eine „Packung“ aufgebraucht und muss sagen, dass meine Wimpern nach wie vor wirklich gut aussehen. Ich habe den Eindruck, das der Efekt auch nach absetzen des Serums nicht wieder ganz verlohren geht.
    Werde jetzt auch noch das Brauen Serum dieser Marke ausprobieren, dann da habe ich eine deutlich größere „Baustelle“ als aktuell an meinen Wimpern.
    Fazit: Auf jeden Fall mal ausprobieren!

    Antworten
  2. Julia

    Meine Oma hat ein Glaukom, also Grünen Star und wurde mit einer Salbe behandelt die genau diese Effekt hatte: die längsten und dichtesten Wimpern, die ich je sah. Da war ich fast neidisch und habe damals schon gedacht, dass so eine Nebenwirkung sicher nicht ungenutzt bleibt… Was allerdings auch eine Nebenwirkung war: juckende und brennende Augen, weil die Wimpern irgendwann wirklich regelrecht wild wuchsen und ins Auge pieksten. Nun schminkt sich die Ömsel natürlich die Fliegenbeinchen auch nicht mehr so wundervoll in Form wie du und natürlich (!) ist dieses Serum nicht dasselbe wie das Medikament, I know, I know, aaaaaber ich finde es trotzdem irgendwie ein bisschen …. ich weiß nicht… gruselig?! Obwohl dein Auge natürlich umwerfend schön aussieht.

    Antworten
  3. Fanny

    Wunderbar, meine Mutter hats getestet und den selben Effekt erzielt wie du … aaallerdings leider auch den (fast) Komplett-Ausfall danach (!!!) Weshalb ich tatsächlich raten würde sich auch über die 6 Wochen Pause oder sonstige Wege um das zu umgehen zu informieren!

    Antworten
  4. Kyra

    Ich benutze seit einigen Monaten den Lash Booster von Alverde. Wirkt auch, allerdings nur wenn man zum konsequenten Auftragen am Morgen und Abend fähig ist, was bei mir nicht immer der Fall ist. Erste Ergebnisse hab ich bereits nach 4 Wochen gesehen, mittlerweile hab ich sichtbar mehr und längere Wimpern als zuvor.
    Ganz so heftig wie in deinem Fall wird das wohl nicht wirken, ist dafür aber voll öko-bio-wasweissich und im Prinzip eben nur ein Pflegeprodukt. Kostet aber auch nur um die 5-6€ wenn ich mich richtig erinnere.
    Wäre also vllt eine Alternative…

    Antworten
    1. Lina

      Ach Sarah, ich freue mich immer über deine Artikel, und Instagrams.
      Sieht super aus, nicht nur deine Augen.
      Mir ist das Serum einfach zu teuer.
      Ich habe Xalatan Augentropfen ( 5€ Zuzahlung für Kassenpatienten / mit Privatrezept 28 € für 2,5 ml) mit dem Wirkstoff latanoprost. Ist der gleiche Wirkstoff wie in deinem Serum. Ein prostaglandinderivat.
      Und meine Wimpern sind traumhaft schön, voll und lang geworden. Ich habe keine Nebenwirkungen. Trage die Augentropfen mit einem Mini-Pinsel jeden zweiten Tag auf den oberen wimpernkranz auf.
      Vorher hatte ich Extensions von Luxus-lashes, aber das war mir zu zeitaufwändig und zu teuer auf die Dauer.
      Kann die Tropfen sehr empfehlen ( lumigan mit dem Wirkstoff Bimatoprost funktionieren genauso gut)

      Leider sind die Tropfen rezeptpflichtig, aber man ( Frau ) findet immer einen netten Arzt, zur Not ein Privatrezept ausstellen lassen.

      Lg

      Antworten
      1. Kathi

        Auf keinen Fall einfach Irgendwelche Hormone auf die Augen geben!!!!! Ihr wisst überhaupt nicht, was ihr da anrichtet!!!! Verwendet ein Produkt OHNE HORMONE, wenn euch euer Augenlicht und eure Gesundheit was bedeutet!!! Ich habe unten nochwas zu einem Serum ohne Hormone geschrieben.
        Liebe Grüße

        Antworten
  5. Katja

    Boah, was issn das bitte für ein krasser Sch.. ? Wahnsinn, was für wunderschöne Wimpern Du hast. Aber Ausfall klingt unheimlich bedrohlich, eine regelmässige After-Erscheinung oder wirklich nur, wenn mans pausenlos weitermacht?

    Antworten
  6. Ann

    Also ich benutze ein solches Serum (allerdings von einer anderen Marke) schon seit etwa zwei Jahren, durchgängig und ohne sechswöchige Pause, und mir ist noch kein Komplettausfall passiert. Sobald man das Serum für längere Zeit absetzt, fallen die langen Wimpern langsam und ganz natürlich aus, aber nicht radikal. Ich bin süchtig danach und werde weiter pinseln solange es geht 🙂

    Antworten
  7. Anna

    Hi,
    wie Ann benutze ich auch seit ca. 2 Jahren das Serum eines anderen Herstellers. Meines ist von Revitalash und kostet ähnlich viel wie das von M2 Beauté. Das Ergebnis hat sich damals nach ca. 6 Wochen eingestellt und ich war mega begeistert. Werde auch immer wieder, auch von fremden Frauen, darauf angesprochen 😀
    Mittlerweile benutze ich das Serum nicht mehr täglich, sondern nur noch alle 2-3 Tage. Damit erziele ich das für mich schönste Ergebnis, weil es dann noch natürlich aussieht.
    Von einem kompletten Ausfall der Wimpern, bei konstanter Nutzung, höre ich zB jetzt zum ersten Mal. Aber das kann im Individualfall sicher mal passieren. Jeder ist ja unterschiedlich empfindlich…
    Es gibt sich günstigere Seren, die gut wirken sollen. So liegt bei mir schon das Serum der Marke Aphrocelina zum Testen bereit. Das hat mir eine Kundin (Kosmetikerin) geschenkt. Sie ist selbst total begeistet davon.
    Liebe Grüße
    Anna

    Antworten
  8. Anvic

    Crazy Shit! Bei deinen Testfotos kam mir grad der Gedanke: wo ist denn das Bild „vorher geschminkt“ ? Man sieht zwar eine Veränderung, aber ich geb jeder Frau den Tipp sich statt einer 130 Euro-Hormon-Grüner-Star-Pharmaindustrie-hat-die-Frauen-dieser-Welt-mal-wieder-am-Arsch-erwischt-Tinktur eine anständige Wimpernzange zu kaufen, sich die Wimpern zuhause ab und zu selbst zu färben und sich beim Abschminken nicht wie die Axt im Walde zu verhalten. Ich hab den Test mit hübschen Bildern aus der richtige Perspektive zuhause auch schon durch… Alles eine Frage der Blinkwinkels, des Lichts und des Selbstbewusstseins. Unnötiger, sauteurer Schnickschnack, wenn man nicht grad ne Chemo hinter sich hat. Eure Lifestyle Produkt Tests fallen in letzter Zeit leider etwas häufig in eine fragwürdige Richtung ab, wenn man mich fragt …

    Antworten
  9. Zhenya

    Liebste Scalamari,

    ich scheine hinterm Beauty-Mond zu leben – ich hätte niemals gedacht, dass es solche Mittelchen gibt!
    Wer von uns wünscht sich keine schönen, langen Wimpern ohne diese mit Mascara belasten zu müssen?! Allerdings bin ich dafür wahrscheinlich zu skeptisch und ängstlich und finde es gar nicht mal so schlimm, ein paar Wimpern weniger zu haben. Was mich allerdings umso mehr interessiert – und ich hoffe, du beantwortest mir die Frage – welchen Mascara hast du auf diesen Bildern verwendet? Ich brauche nämlich dringend einen neuen und dieser scheint richtig schön zu trennen und zu verlängern. liebst!

    Antworten
  10. Anne

    Hallo Scalamari,
    zum Thema Inci und weniger schädliche Inhaltsstoffe habe ich ein noch viel tolleres Produkt:
    Lash Extension Eyeliner von Sante!
    Gibt es auch in drei verschiedenen Farben (Black Diamond, Anthrazit, Aubergine), je nach braun, grün oder blauer Augenfarbe.
    Gibt es aber auch in farblos. Sieht toll aus, lässt sich super auftragen und nach ein paar Tagen hatte ich schon vollere Wimpern!
    Also wenn du das nächste Mal in deinem Bio-Laden um die Ecke bist, nimm dir den doch mal mit! 😉
    LG Anne

    Antworten
  11. Elin H

    Sie haben wirklich wunderschöne Wimpern. Ich würde Ihnen empfehlen, das Xlash Wimpernserum zu probieren. Es kostet die Hälfte des Preises und hat bereits sehr gute Bewertungen zum Beispiel von Les­attitudes.de erhalten. Sie können dort sehen, dass die Wimpern nach der Behandlung sehr lang geworden sind.

    Antworten
  12. Catherine

    Auch ich bin total begeistert, bin 67 und habe schon nach 3 wochen bemerkt wie meine Wimpern wachsen, Jetzt sind 4 Wochen vorbei und sie w a c h s e n noch immer. Ich habe M2lashes.

    Antworten
  13. Kathi

    Hallo ihr Lieben,
    Ich kanns nur immer wieder sagen, bitte verwendet ein Serum, OHNE HORMONE wie Prostaglandine!!!!
    Ihr schadet eurer Gesundheit und ich finde bei den Augen sollte man keine Experimente machen.
    Ich persönlich verwende Hair Plus von Facevolution ohne Hormone, soweit ich weiß, ist es das einzige bisher auf dem Markt, das auch ohne diesen Wirkstoff die Wimpern wachsen lässt! Macht euch am besten mal selbst schlau…
    https://www.beautyhairstore.de/marken/hairplus/facevolution-hairplus-wachstumsfluid-45-ml

    Grüüüüße

    Antworten
  14. peeling

    I blog frequently and I seriously thank you for your content.
    This great article has truly peaked my interest. I am going to take a note
    of your website and keep checking for new details about once a week.
    I opted in for your Feed as well.

    Antworten
  15. Tina

    ACHTUNG mit Wimpern Seren!!

    Hallo Zusammen,
    ich arbeite in der Beauty Branche und meine Kolliginnen und ich sind auf einen alarmierenden Artikel von Fokus gestoßen!

    Hier steht etwas über einen Inhaltsstoff und zwar: Acrylat „Dieses Material kann auch in Lacken vorkommen und Allergien auslösen.“ außerdem: „Bei einigen Patienten kann es zu Verfärbungen der Wimpern oder des Augenlids kommen“, erklärt Erik Wölfel. „Auch farbliche Veränderungen der Iris wurden beobachtet.“

    Bevor ihr euch schön das Zeug auf eure Augen schmiert lest euch lieber den ganzen Artikel durch, und entscheidet euch ob ihr die Nebenwirkungen wirklich auf euch nehmen wollt, nur für längere Wimpern…

    http://www.focus.de/kultur/mode/kosmetik-laenger-dichter-schwungvoller-serum-laesst-wimpern-wachsen_id_4023057.html

    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
    1. Mariella

      Liebe Tina,

      Danke dir, dass du diese wichtige Information mit uns allen teilst!

      Ich habe bei diesem Serum von Alverde Naturkosmetik den Inhaltsstoff Acrylat nicht entdecken können – ebenso wenig das Hormon Prostaglandine, welches Kathi weiter oben beschrieben hat.

      Hier der Link:

      https://www.dm.de/alverde-naturkosmetik-lash-booster-p4010355900418.html

      Meinst du (als Expertin auf diesem Gebiet 🙂 ), die Verwendung dieses Serums ist unbedenklich?

      Lieben Dank im Voraus 🙂

      Antworten
  16. Pingback: Beauty: Evening Routine - THE3RDVOICE.NET // Modeblog, Fashionblog aus München

  17. Sandra

    Hast du etwas Mascara drauf? Also bei einer Freundin von mir konnte man schon nach der 1. Woche einen deutlichen Unterschied sehen. Ich habe neben dem M2 auch schon das RevitaLash probiert. Das kann man allerdings knicken. Hat bei mir null gerbacht…

    Antworten
  18. Jule

    Hallo Jane,
    M2 Lashes hat ja bei dir ganz schön gut gewirkt 🙂 Mich würde noch interessieren, ob du eine Wimpernzange benutzt hast.
    Liebe Grüße
    Jule

    Antworten
  19. Saskia

    Hallo meine Lieben,

    wichtig finde ich, dass das Wimpernserum ohne unnützliche Hormone ist und es Hautverträglich ist. Es gibt nichts schlimmeres als brennende Augen! Sucht euch das perfekte Produkt aus und testet es ein paar Tage.

    Liebe Grüße 🙂

    Antworten
  20. anna

    hi, ja ich babe erfahrungen mit den augenbrauen serum und muss sagen sie waren wenig mehr und jetzt fallen sie ab :-((( war umsonst und ich denk schlimmer wie zuvor

    Antworten
  21. Moritz

    Ein super Bericht, vielen Dank!
    Vor allem die Bilder sind klasse und die Gif-Animation am Ende. Da sieht man schön deine Wimpern 🙂

    Antworten
  22. My Face Time

    Ich find deinen Artikel toll, deshlab woltle ich mich mit meiner Meinung nochmals anschließen!
    Ich hab auch schon 2 verschiedene Seren getestet und finde sie SUPER!! (SA3 und Aphro Celina) Meine Wimpern sind ein Traum geworden!! Mein Selbstvertrauen ist dadurch viel größer geworden, weil ich mich jetzt auch ohne Mascara hübscher finde! Das ist mir dann rund 200€ im Jahr auch wert!!

    LG Judith 🙂

    Antworten
  23. mia

    Also ich habe mir das M2 Lashes gekauft aufgrund seiner guten Bewertungen. Ich bin damit aber gar nicht zufrieden. Meine Wimpern sind gar nicht gewachsen. Obwohl ich es täglich anwende. Früher hatte ich mal ein Latrisse oder so benutzt ,aus den USA. Jedoch hatte ich davon ständig Bindehautentzündung. Davon sind aber meine Wimpern gewachsen. Also liegt sicher nicht an mir. Ich kaufe mir das nicht mehr und suche weiter das richtige Serum

    Antworten
  24. Maria

    Hi zusammen, mit „Wimpern-Zucht-Eyeliner“ hast du das M2 ja ziemlich gut beschrieben. 😀 Mit den von dir beschriebenen Komplettausfällen habe ich bisher (zum Glück) keine Erfahrungen gemacht, deshalb auch von mir ne dicke Empfehlung für das M2 Lashes.

    An alle, die der Preis evtl. abschreckt: Natürlich ist das erstmal viel Geld, aber 1. verwendet man es über einen längeren Zeitraum und 2. ist die Freude über das gute Ergebnis unbezahlbar.

    Antworten
  25. Anja

    Toller Artikel und auch das Video ist schön am Schluss. Ich hatte am Anfang wo es neu rauskam gleich gekauft gehabt, aber nur 2 mal, da es so teuer ist. Zur Zeit benutze ich das von Ipacei, ist von der Wirkung her genauso und habe nun tolle Erfahrungen damit gemacht, welche ich gerne teilen wollte. Der Preis ist genau die Hälfte! Kostet 59 € und bin froh, dass es für mich die Alternative jetztz mit dem Wimpernserum von Ipacei gab, obwohl M2 auch sehr gut ist, aber der Preis ist doch zuviel. Schöne Seite! Gruß Anja S.

    Antworten
  26. Sara

    Hallo! Guter Blogeintrag. Mich würde interessieren, woher du das hast, dass man zwischendurch 6 Wochen Pause machen sollte. Ich hab nach nem halben Jahr nämlich auch leider einen ziemlichen Ausfall erlitten und dann 1,5 Wochen Pause gemacht und dann gestern mit neuem, frischem Serum weitergepinselt. Jetzt bin ich unsicher, ob 1,5 Wochen Pause zu kurz waren?! Aber ich muss jedes Mal, wenn ich mich morgens schminke, fast weinen, weil ich weiß, wie sie schön ausgesehen haben. Und jetzt sind sie wieder kurz und stoppelig. 🙁

    Antworten
  27. Katharina

    Toller Beitrag 🙂 Ich habe leider auch von Natur aus relativ kurze, helle Wimpern & habe deshalb schon immer über eine Verlängerung nachgedacht. Habe mich dann auf mehreren Seiten informiert und bin auf http://wimpernverlängerung.net/ hängengeblieben – hab mich dann doch für ein Serum entschieden 😀 ist erstmal die günstigere Variante, mal sehen wie weit ich damit komme 🙂

    Antworten
  28. Tina

    Netter Beitrag.
    Aber ich finde es sehr irreleitend als Aufmacher und Vergleichsfoto ein ungeschmicktes (davor) und geschminktes (danach) Foto zu nutzen. Das hierbei Unterschiede deutlich sind ist ja irgendwie logisch…

    Antworten
  29. Lara

    Guter Beitrag.
    Ich war als am überlegen, ob ich mir ein Serum kaufen sollte. Nach den Kommentaren, werde ich es auf jeden Fall machen, weil ich nur noch sehr wenig und kurze Wimpern habe. Ich hatte sie mir in August verlängern lassen, weil ich da geheiratet habe. Ich musste so aufpassen, beim Gesicht waschen und nach drei Wochen sah ich einfach nur noch schrecklich aus. Also hätte ich sie mir nach drei Wochen wieder machen lassen müssen und da jedesmal zwischen 90-120 € zuzahlen, finde ich ein Haufen Geld. Also werde ich jetzt das Serum mal testen. LG Lara

    Antworten
    1. Sina

      Das selbe Problem habe ich leider auch und bin jetzt total unglücklich. Aber wo ich jetzt diese Bilder gesehen habe, werde ich mir auch ein Serum kaufen und das ausprobieren.

      Antworten
  30. Augenbrauen rasieren

    Ich habe das Problem mit den Wimpern so nicht, eher das Gegenteil und ziemlich dichte, dicke Augenbrauen. Aber meine Freundin hat es auch ausprobiert und findet es hilft, wenn auch ein teurer Spaß!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.