Schmucknews & all eyes on //
Edited x MALAIKARAISS

01.11.2016 Accessoire

malaikaraiss

Malaika Raiss ist eine der wenigen deutschen Designerinnen, die verstanden hat, dass es gar keine so schlechte Idee ist, eine Brücke zwischen Träumen und Nahbarkeit zu schlagen, zwischen kostspieligen Kreationen und erschwinglicheren Stücken, die wir uns einfach auch mal gönnen können – ein Stückchen vom Kuchen, sozusagen, für den schmalen Taler, versteht sich. Statement Sweater gehören dazu, ebenso wie geprintete Shirts – und seit 2014 eben auch Modeschmuck. Mit Eistüten und „Sad Forever“-Pins traf sie direkt in unser Herz, mit ihrer Star Wars Kollektion sicherte sie sich die Lizenz und uns Mini Yodas und Darth Vader Masken zum Umhängen und Anstecken.

Und was kommt jetzt? Popcorntüten, Smileys und Brauseherzen – und zwar in Kollaboration mit EDITED. Zehn zarte Kreationen von Armbändern über Halsketten bis hin zu filigranen Ringen hat Malaika für den Hamburger Store designt – und genau die gibt’s ab dem 10. auf EDITED.de, Malaikaraiss.com sowie in allen EDITED Stores zu ergattern. 

Ganz nebenbei erwähnt, wurden die vergoldetem Silber- und Messingstücke übrigens in Deutschland produziert und liegen preislich zwischen 45 Euro und 119 Euro. Wer bereits jetzt auf der Suche nach den ersten Weihnachtsgeschenken, nach einer kleinen Belohnung für sich selbst oder sonst irgendeinen Grund vorschieben möchte, für den haben wir heute die frisch eingetrudelten Kampagnenbilder der gemeinsamen Kollektion in petto. Bittesehr:

Die Kampagne:

Aber zurück zu den Stücken: Ganz pur, ohne viel drumrum:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related