Amy Winehouse für Fred Perry

23.10.2010 Allgemein, Mode

Lange lange wurde die neue Kollektion von Amy Winehouse für Fred Perry angekündigt. Und endlich ist es soweit! Soweit, um zu sagen: Das hätte man sich auch einfach sparen können. Es gibt gute Beispiele von Kollaboration zwischen bekannten Persönlichkeiten und etablierten Marken und es gibt solche, die man eben irgendwie auch nicht braucht.

Die dominierenden Farben der Kollektion sind rosa, grau und schwarz. Die Schnitte sportlich chic, aber definitiv auch nicht besonders aufregend. Und die Nummer mit dem Taillengürtel habe ich übrigens immer noch nicht genau verstanden.

Alles in allem ist es eine solide Kollaboration, die meiner Meinung aber nicht die Handschrift von Amy Winehouse trägt, sondern einfach recht langweilig ist. Ich würde mir also unheimlich wünschen, dass die gute die Finger vom Designen lässt und sich stattdessen um ein drittes Album kümmert. Darüber wäre ich ihr sehr dankbar.

Die ganze Kollektion möchte ich euch dennoch nicht vorenthalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related