Agyness Deyn im Love Magazine Issue #4

01.11.2010 Allgemein, Fotografie, Mode

Könnte ich mir jemanden aussuchen, mit dem ich den Kleiderschrank tauschen könnte, so würde meine Wahl definiv auf Agy fallen. Eine Zeit lang zierte das Gesicht von Henry Hollands Busenfreundin so ziemlich jedes Magazin – um nicht zu sagen: ihr Gesicht fing an, mir auf den Senkel zu gehen. In letzter Zeit wurde es wieder etwas ruhiger um das Model und so langsam aber sicher freue ich mich wieder, sie hie und da auftauchen zu sehen. Ihr Stil ist eine Mischung aus Punk Rock, Vintage und Knallbonbon.

Ersteres passt zu ihr wie die Faust aufs Auge, weshalb sich der gute Herr Boo George wohl kein besseres Model für die Love Magazine’s Fall/Winter 2010 issue hätte aussuchen können. Acid Washed Jeans treffen auf altbekannte Dr. Martens Boots und selbst der orange Pulli von Prada zeigt sich von seiner trashigsten Seite. Agyness trägt kurz rasierte Haare, die Location des Shootings ist abgerockt, die Posen rotzig. Ja, so mag ich das.

via.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related