Jane des Tages: Siri Tollerod

16.12.2010 Allgemein, Fotografie


Verliebt bin ich. Schon wieder denkt ihr. -Ja, schon wieder. Aber bei den Fotos von Siri Tollerod geschossen von Andreas Sjodin schmilze ich einfach dahin. Guten Morgen erst einmal, ihr Lieben! Aber sie doch auch wirklich einfach die perfekte Morning Beauty, oder nicht? Hach, die schwarz/weißen Bilder und die zuckersüße Norwegerin ziehen mich einfach sofort in ihren Bann.

Das Model stand bereits für die Miu Miu Herbstkollektion 2010 mit recht streng nach hinten gezurrten Haaren vor der Kamera, wurde von Peter Lindbergh als eine von sieben Top Models für die Numéro geknipst und zierte für die Vogue UK märchenhaft anmutend und gleichzeitig in starken Posen ein ganzes Editorial. An dieser Stelle kann ich nur sagen: Auf diesen Bildern ist sie mir am symphatischsten und natürlichsten – irgendwie erinnert sie mich an freche und gleichzeitig toughe Gören von früher, die sich gerne mal mit dem Nachbarsjungen geprügelt haben und dennoch stets mit verschmitztem Lächeln ohne Strafe bei den Eltern davon kamen.

Also Janes dieser Welt, ihr wisst was ihr zu tun habt: Schmeißt euch in euer Levi’s Jeanshemd, reißt sämtliche Jeanshosen kaputt, schmiert euch Ruß oder schwarze Schmiere ins Gesicht und wuschelt eure Haare auf – für einen gleichzeitig verruchten und trotzdem jugendlichen Look. I like!

Hier aber ein paar mehr Eindrücke der hübschen Siri:

Via.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related