Jane des Tages // Suki Waterhouse für Superga

suki waterhouse

Die Grundregeln, um ein waschechtes it-Girls zu werden und Miss Alexa Chung so langsam aber sicher vom Thron zu schubsen? Leicht unschuldiger Blick, Vollpony samt struweliger Lücke halb rechts auf der Stirn, ausdrucksstarke Lippen und Britin aus vollem Herzen. Suki Waterhouse erfüllt die ersten Vorraussetzungen mit Sternchen, brachte sich dank ihrer Beziehung zu Bradley Cooper noch ein Stückchen näher ins Spotlight und ist dieser Tage einfach überall. 

Alles begann mit ihrer Kampagne für Marks and Spencer – Vogue Italia, erste TV-Formate, ein Burberry-Deal und die US-Vogue folgten. Und warum sprechen wir gerade jetzt von der schönen Blonden? Weil sie das aktuelle Kampagnen-Model für Superga ist, dem italienischen Schuhersteller wieder die nötige Portion Mädchenattitüde einhaucht und weil darum.

suki suki2 A10-006-007-TEST2

Nach Alexa Chung und Rita Ora darf nun also Suki für das Allttime-Favorite-Brand vor der Kamera posieren und erinnert uns damit ganz unweigerlich an unbeschwerte Urlaubstage, ganz viel Sonne und ziemlich viel Leichtigkeit. Woher ihre zauberhaften Kleider aus der Kampagne stammen, konnten wir bislang leider noch nicht in Erfahrung bringen – aber wir suchen weiter. 

Suki Waterhouse – schöner Name, schönes Gesicht und bestimmt ’ne Menge Talente. Wir sind gespannt, was wir von der Miss noch alles hören werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related