Lookbook: Asos Spring 2011

17.12.2010 Allgemein

So eisig wie der Wind uns derzeit entgegen weht, kann ich mir kaum vorstellen, dass der Frühling in gar nicht mehr so unerreichbare Nähe rückt. Gut, geschätzte drei Monate müssen wir uns noch gedulden, bis dahin gibt’s aber allerhand Stoff zum Träumen – diesmal von Asos.

Das Lookbook für den kommenden Frühling lässt mich für einen winzigen Moment lang die überdimensionierte Strick-Optik des Winters verfluchen. Zur Abwechslung täten ein paar Sonnenstrahlen im Gesicht und ein luftiges Kleid auf fast nackter Haut dem Gemüt nämlich auch mal ganz gut. Aber ohne Winter kein Sommer und vor allem keine Vorfreude auf das, was kommt. Nämlich zarte Nude-Töne, Butterblumen-Gelb und Südsee-Blau, florale Drucke und Transparenzen. Romantisch wird’s und hippiesk – nur das futuristisch anmutende Minikleid tanzt ein wenig aus der Reihe.

Mädels, bauchfrei tragen ist auch im kommenden Jahr wieder erwünscht – mein guter Vosatz für 2011 lautet daher: Mehr Sport treiben! Naja. Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

via.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related