Nahm RTW Fall / Winter 2011 „The Raven“

14.02.2011 Allgemein, Mode

Fans reicher Society-Gören, die krampfhaft versuchen, mit selbsterdachtem Schund aus dem Schatten ihrer Eltern zu treten, sind wir eigentlich noch nie gewesen. Dass „reiche Tochter“ aber nicht gleichzustellen ist mit „untalentierter Tochter“, darf dabei allerdings nicht vergessen werden. Schubladen-Denken funktioniert hier nicht, das lehrt uns am heutigen Tage der Hilfiger-Sprössling Ally.

Gemeinsam mit dem Designer Nary Manivong kreierte sie jüngst eine Kollektion, in der sich alles um das Shirtdress dreht. Mit ihrem Brand „NAHM“ wagen sich die beiden für die Herbst/ Winter Kollektion auf dünnes Eis: Denn wie oft kann man diesen schlichten Klassiker wohl neu erfinden?

Ganz schön oft, das lehrt uns zumindest Ally Hilfiger. Die Kollektion ist nicht rundum perfekt und wir haben es auch nicht mit der Avantgarde der Designer-Szene zu tun. Rundum schön ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Manivong aber geworden, bodenständig und unaufgeregt. Kein Blingbling, kein Höhenflug. Dafür aber Transparenzen, Maxi-Längen, Samt, viel Schwarz und Rostrot. Die Entwürfe erinnern an Phantastereien von Edgar Allan Poe, das Symbol des Rabens scheint wichtigste Inspirationsquelle gewesen zu sein: „A void in which energy is transformed“.

Mich persönlich erinnern einige Entwürfe außerdem an typische Weekday-Basics. Nur, dass mir die überlange, asymmetrische Bluse im Stil von NAHM noch einen Tick besser gefällt.

Bilder via fashion-canvas & style.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related