YEAH oder voll NOT! Der Hermès Apple Holder

03.06.2011 Allgemein, Accessoire

Früchte sind dieses Jahr allgegenwärtig: Ob bei Stella McCartney’s Spring Kollektion, bei Topshop oder im Lookbook von Lazy Oaf. Zitronen, Erbeeren und Wassermermelone eignen sich ja auch perfekt für die aktuelle Saison. Das dachte sich auch Hermès und kreierte bereits vor längerer Zeit den Apple Holder: Eine kleine Handtasche im Apfelformat. „Handtasche“ ist an dieser Stelle vielleicht zu viel gesagt, denn Platz ist darin wirklich nur für ein Äpfelchen. Grasgrün und aus Lammleder kommt die Mini-Bag daher und hält unsere kleine Vitaminbombe sogar durch isolierende Doppelwand frisch und kühl. Praktischerweise gibt’s dazu noch ein Mini-Taschenmesser, versehen mit Mini-Messer und Mini-Gabel.

Habt ihr noch zu viel Geld übrig? Dann solltet ihr in eurem Hermès Shop des Vertrauens mal nachschauen. Den Apple Holder gibt’s bereits seit 2008 und anfänglich dachte man an einen wirklich gelungenen Aprilscherz, denn ab dem 01.04.2008 gab es das kleine Früchtchen auf der Homepage. Ist aber keiner, denn die Apfelhandtasche gibt’s immer noch. Wie teuer das grasgrüne Luxusdingen dagegen ist, ließ sich natürlich mal wieder nicht in Erfahrung bringen, aber mal ganz im Ernst, wer kauft sich sowas schon?!

Für mich dennoch eine wirklich süße und vor allem lustige Idee, wenngleich es wohl weiß Gott nötigere Dinge im Leben gibt. Völliger Mumpitz oder kleines Haben-Wollen-Accessoire – Was meint ihr?

Via The Random Noise und Another Mag.

2 Kommentare

  1. Carly

    Bisschen over the Top oder? Kostet auch sicher ein Vermögen. Da muss meinen seinen täglichen Apfel sehr schätzen 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related