Träume und Schäume: Balenciaga Boots – Hype oder tatsächlich ein Traum?

16.06.2011 Allgemein, Schuhe

In letzter Zeit kam man kaum drum herum, immer und wieder das eigene Herz bluten zu lassen. Schuld ist diesmal ein Schuh, oder besser gesagt: Der Biker Boot von Balenciaga.

Als ich heute Morgen meine übliche Blog-Tour hinter mir hatte, standen mir beinahe die Schweißperlen auf der Stirn, denn unser liebstes Surfer-Mädchen von Oracle Fox hat gleich ein dutzend Bilder vom schwarzen Traum aus Leder rausgekramt. Der Preis (Über 1000 $) bewahrt uns zwar vor Kurzschlusshandlungen, aber verliebt sind wir trotzdem. Und diesmal muss ich sogar sagen: Es ist mir schnurzpiepsegal, wer diese Treter designt hat, meinetwegen würde ich auch zu einer Variante einer x-beliebigen Copy Cat greifen. Denn ich verfalle ob seiner halboffenen Optik ins Schwärmen – und zwar gefühlt alle 5 Minuten.

Nun frage ich mich aber, ob das Begehren tatsächlich aus meinem tiefste Inneren kommt, oder ob ich vielleicht ein Opfer der Blogosphäre bin? Weil ich die Boots nun schon so oft gesehen habe, sie von mal zu mal schöner werden und die Gewissheit, sie niemals besitzen zu werden zusätzlich meinen Haben-Wollen-Hirnbereich stimuliert? Ist der Balenciaga Biker Boot tatsächlich begehrenswert oder eigentlich nur so lala?

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related