Randnotiz: Leandra teilt unsere Liebe zu Latzhosen & Superga Sneakern!

11.04.2012 Allgemein, Mode, Trend

Was wir lieben: Leandra von The Man Repeller. Superga-Schuhe. Latzhosen und Latzkleider. Lenadra hingegen weiß ganz sicher noch nicht einmal von unserer Existenz, aber: Zumindest teilt sie die oben genannten Leidenschaften mit uns, wie wir gerade eben feststellen durften.

Das Gute an er ganzen Sache ist, dass ich nun weiß, wie ich mein Latzkleid demnächst tatsächlich tragen werden: Mit schlichtem Shirt und Turnschuhen nämlich. Wie schön es ist, auf Gleichgesinnte zu treffen, selbst wenn es nur auf virtuellem Wege ist. Gefällt euch denn die Man Repeller Variante des Outfits? (Mehr davon könnt ihr euch hier ansehen.)

9 Kommentare

  1. maike

    nein, gefällt mir nicht wirklich. wirkt extrem kindlich und daher unpassend. nach vorne werden alle sagen „hui!“ und dann hintenrum…
    bad taste day.

    Antworten
  2. Ola

    Die Latzhose- eines meiner ganz persönlichen ganz wenigen „Geht wirklich garnicht!“- Stücke.
    Es gibt Dinge, die man jenseits der vierten Klasse einfach lassen sollte Trend und/oder Bequemlichkeit hin oder her. Es sieht einfach extrem kindlich aus. Es fehlen eigentlich nur die Kniesocken und die Zöpfe links und rechts am Kopf. Süß – oh ja klar! Schön? Eher nicht. Ich käme mir darin wahnsinnig doof vor.
    Aber es soll Leute geben denen das wurscht ist – und okay wer das scheußliche Ding mit so einem süßen Lächeln wie Leandra trägt darf eigentlich machen was er will.

    Antworten
  3. Julia

    Ich finde, das ist total kindlich und unfeminin. Geht gar nicht. Zum Umzug ja- überall sonst nein.

    Antworten
  4. Lea

    es ist verwirrend und schön zugleich wie sehr die geschmäcker auseinander gehen! ich finde latzhosen echt extrem schön! und mir würde es gar nichts ausmachen, darin jung auszusehen! top freizeit outfit!

    Antworten
  5. Zusi

    Ich muss auch in Bresche springen für das „Kinder-Outfit“! Grandios – wenn es die richtigen Leute tragen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related