Ich brauche eine neue Tasche – Penfield oder Herschel?

22.05.2012 Allgemein, Accessoire, Wir

Am Freitag verkrümel ich mich für ein paar wenige Tage in den Urlaub. Was mir noch dringend fehlt: Eine Tasche. Oder eben ein Rucksack, ich bin nämlich noch mehr als unentschlossen. Denn die eventuelle Neuerrungenschaft soll auch nach den freien Tagen in der Sonne noch seine Dienste leisten und meinen Laptop, die Wasserflasche und allerlei Klimbim wohl behütet bis ins Büro tragen, und zwar tagtäglich. Etliche riesige Handtaschen haben ich bisweilen schon ausprobiert, aber  bei aller Liebe zur vornehmen Optik: Gemütlich ist das wirklich nicht. Diesmal muss die Funktionalität Vorrang haben! Obwohl ich doch zugeben muss, ganz schön angetan zu sein von den beiden Exemplaren dort oben. Nicht sonderlich atemberaubend, jaja, aber auch nicht furchtbar daneben. Ich kann meine ollen Jutebeutel langsam nämlich wirklich nicht mehr ertragen.

Aber für welche Variante würdet ihr euch entscheiden? Die Tragetasche aus dem Hause Herschel, oder vielleicht doch der Penfield-Rucksack? Beides kostet um die 75 Euronen. Pro Rucksack: Klappt auch auf dem Fahrrad gut. Pro Tasche: Klebt im Sommer nicht am Rücken fest. Hilfe.

Anprobiert habe ich die Modelle im SOTO Store auf der Torstraße in Berlin.

Onlineshop: Hier geht’s zum Rucksack, hier lang zur blauen Version der Tasche!

Mehr von

Related