Ausstellung: „GLAM! The Performance of Style“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

27.06.2013 Allgemein, Kunst, Kultur

Es war nicht bloß irgendein Stil, der von jetzt auf gleich auf sich aufmerksam machte. Es wurde vielmehr als künstlerische Bündelung vertanden, die sowohl in der Mode, im Film, in der Kunst sowie in der Fotografie und nicht zuletzt in der Popmusik Ausdruck fand: GLAM! Zwischen 1970 und ’75 entwickelte sich eine neue Ästhetik und während Kunstfiguren sich einen Namen machten, wurde der extravagante Stil populär gemacht. Idole wie David Bowie oder Bryan Ferry setzten neue Maßstäbe und kredenzten ein Rundum-Paket: „Von der Musik über die Covergestaltung bis hin zur Bühnengarderobe“ wurde alles auf einmal laut, grell und vor allem artifiziell.

Die britische Bewegung verwandelte jede vermeintliche Alltäglichkeit in einen showreifen Auftritt, hob das Sein in eine Überinszenierung und gab jedem die Legitimation zum Showstar zu avancieren. Was es mit GLAM aber genau auf sich hat, wer zu den Begründern dieser Bewegung gehörte und in welche Bereiche GLAM darüber hinaus eindrang, nimmt nun die Schirn Kunsthalle Frankfurt genauer unter die Lupe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Noch bis September wartet GLAM! The Performance of Style auf eure neugierigen Augen und euer unausschöpfliches Interesse an prägenden Ären. Euch erwartet eine allumfassende Retrospektive, ein Ausflug in vergangene Zeiten, die noch heute gefeierten werden. Wir jedenfalls sehen flott zu, endlich mal den Weg nach Frankfurt anzutreten und der Schirn schnellstmöglich einen Besuch abzustatten um Ziggy Stardust, die Band Roxy Music oder Andy Warhols Kunstprojekte und viele mehr noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

ECKDATEN:
14.Juni bis 22. September 2013
SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
RÖMERBERG
60311 FRANKFURT

Mehr Infos gibt es hier.

Die Ausstellung „Glam! The Performance of Style“ wurde von der Tate Liverpool, in Kooperation mit der Schirn Kunsthalle Frankfurt und dem Lentos Kunstmuseum Linz, organisiert.

Credits der Bild-Collage:
Cary Loren, Niagara as the Great Sphinx, 1975/2012, Exhibition print, 114 x 95 mm, Courtesy of the artist © Cary Loren
Mick Rock, David Bowie at Earl’s Court, May 1973, Exhibition print, 463 x 347 mm, © Mick Rock
Roxy Music, Roxy Music, 1972, Original LP in sleeve, Courtesy Universal Music

Alle Bilder: Schirn Kunsthalle Frankfurt.

Mehr von

Related