Mittwochs-Mixtape //
Mit Katharina Zimmermann von Nike

18.02.2015 Musik, Mixtapes, box2

mittwochs mixtape kathi zimmermannKatharina Zimmermann macht einen ziemlich wichtigen Job bei Nike und zwar einen, der so komplex ist, dass ich auch nach mehreren Erklärungsversuchen („Energy Marketing Manager, alles rund um limitierte Produkte und Kollaborationen“) noch immer nicht verstanden hab, weshalb sie nicht einfach Chefin von allem dort drüben im Berliner Büro ist. Oder bist du das sogar, Kathi? Herrgott, ich weiß es nicht, dabei kennen wir uns jetzt schon seit, Moment, fünf Jahren. Ich saß damals noch als Praktikantin bei den Jungs von ArtSchoolVets als Katharina irgendwann auf den Innenhof geschlendert kam und mir ganz beiläufig vorgestellt wurde – ganz klein war ich vor Anerkennung, sogar ohne Hut. Schon allein wegen der mordsmäßigen Aura, die da an der fremden Schönheit mit der Traummähne noch mit dran hing. Und Freunde, ich sage euch eins: Ich bin so schrecklich Aura-fühlig, dass ich mich in der Supermarktschlange manchmal sogar umpositionieren muss (schlimme Schwingungen), auf mein Gefühl ist also Verlass und nein, ich bin nicht übergeschnappt und wenn, dann nur ein minibisschen. 

Kathi ist inzwischen glücklicherweise Teil meines Sonntagsbrunch-Lebens geworden, ein echtes Goldstück sozusagen. Eines mit einem hervorragenden Musikgeschmack noch dazu, weshalb ich euch ein paar Schmankerl aus der Serie „Frau Zimmermanns Gespür für schöne Töne“ keinesfalls vorenthalten möchte. Mit großen Worten hat meine Lieblings-Königin der verdrehten Redewendungen ( Pi Mal Daumen, nicht Prima Daumen, wirklich wahr) es allerdings nicht so, weshalb sie an dieser Stelle lieber Taten (und Tracks) für sich sprechen lässt:

1457517_10151749197252055_1523302691_n

Kathi, was bedeutet dir Musik?

Neulich habe ich mit ein paar Freunden darüber diskutiert, wer denn eigentlich die bekannteste Person der Welt sei. Über mehrere amerikanische Präsidenten, Diktatoren und Sportler sind wir am Ende einstimmig bei Michael Jackson gelandet. Musik kann einfach alles! Die besten Songs sind die, auf die man unbewusst aufmerksam wird. Anstatt vieler Worte, deswegen hier 5 Songs, die ich in der letzten Zeit abshazaamed habe:

Grace Jones / Me! I Disconnect from you

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Young Fathers / I Heard

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 DJ Koze ft. Hildegard Knef / Ich schreib der ein Buch 2013

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

College Feat. Electric Youth / A Real Hero

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Suburbs / Mr. Little Jeans 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr von

Related