TJ Adventskalender #7 // Ein Dreimonatsabo Pampers im Wert von 150 Euro

07.12.2015 Allgemein

Es sind die kleinen und großen Helfer im Alltag, die dafür sorgen, dass uns Mamis und Papis nicht ständig die Decke auf den Kopf fällt: Die Großeltern, die wunderbaren Freunde oder die Tagesmütter, die für Auszeiten sorgen. Es sind die ganz schön tollen starken Arme, wenn wir mit dem Kinderwagen mal wieder vor unüberwindbar hohen Treppen stehen oder das freundliche Lächeln vom Nachbartisch, wenn die Minis aus unerklärlichen Gründen mal wieder für ohrenbetäubenden Lärm sorgen. Ohne diese Powerriegel zwischendurch, würden wir ganz schön aus der Puste kommen – und ohne die wär’s oft nur halb so schön. Dass eine perfekt sitzende Windel wahrscheinlich die Anführerin der Helfer-Liste ist, wird hier wahrscheinlich niemand leugnen: Grund genug, eine der Besten unter ihnen heute zu verlosen: Pampers.

Mit einem Saugkern, mit dem es so schnell kein anderer aufnimmt, mit einem Wohlfühlfaktor sogar für die kleinsten dieser Welt und der hier-bleibt-alles-trocken-Garantie, gehört Pampers persönlich zu unserer allerersten Wahl. Und weil wir dieses gute Gefühl unbedingt weiter geben möchten und weil es Windeln in einem Kinderhaushalt sowieso niemals zu viel geben kann, verlosen wir gemeinsam mit dem Marktführer ein Dreimonatsabo Pampers eurer Wunschgröße im Wert von 150 Euro. Und so könnt ihr Türchen 7 heute bei uns gewinnen:

Gewinnspielregeln

Du bist (nach Möglichkeit) Fan von Tiny Jane im Facebook oder auf Instagram.

Verrätst uns hier unter dem Artikel in der Kommentarfunktion (Kommentare auf Facebook zählen leider nicht), warum du das Dreimonatsabo von Pampers unbedingt gewinnen musst.

Morgen um 9 Uhr wird ausgelost. Wir drücken dir alle Daumen <3
Die Gewinnerin/der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.

*Der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden.

sarah neu

Nicht vergessen:

Auch in diesem Jahr rufen Pampers und UNICEF zum Mitmachen auf: 2015 dreht sich alles um das Thema “Wünsche” und gemeinsam mit einer Handvoll prominenter Unterstützung wurde die Selfie-Aktion ins Leben gerufen: “1 Foto-Upload = 1 lebensrettende Impfdosis” – mit dem Ziel, zu sensibilisieren, die Angst vor dem Thema Impfen zu nehmen, euch zu Botschaftern zu ernennen und Leben zu retten. Euer Wunsch kann viel bewegen, denn Pampers spendet für jeden Foto-Upload auf der Pampers Facebook Seite den Gegenwert einer Impfdosis. Mehr Infos hier. Na, was wünscht ihr euch?

Wusstet ihr?

– Victor Mills war ein amerikanischer Chemieingenieur, der während seiner Tätigkeit für Procter & Gamble Co. durch die Erfindung der Einmalwindel die Kinderpflege auf den Kopf stellte. Er begann die Arbeit an diesem Projekt in den 1950er Jahren, wobei er seine Enkelkinder als Versuchspersonen einsetzte (geb. 1897, gest. 1. Nov. 1997).

– Er suchte nach einem einfacheren Weg, um seinen Enkel zu wickeln. Das war, laut Marke, die Geburtsstunde von Pampers.

– Pampers ersetzte die klassische Nadel durch Klebeband, damit Eltern einen Blick in die Windel werfen konnten, ohne sich dabei zu stechen.

– 1976 entstand in Euskirchen das erste Pampers Werk für Papierwindeln.

– 1980 kam dier erste dünne Windel aus saugfähigem Geliermaterial, mit elastischem Beinabschluss, Laschen, die wieder festgemacht werden konnten, und weicherem Innenmaterial.

– 1990 folgten die Stretcheinsätze, die die Windeln noch bequemer machten.

– Heute gibt es fünf verschiedene Windelsorten in neun verschiedenen Größen

– Pampers ist heute mehr als nur die erste Adresse im Windelbusiness: Auf Pampers.de findet ihr sämtliche Tipps & Tricks rund um die Kleinen. Vorbeischauen lohnt sich.

– Seit 2006 wurden mit der Aktion von UNICEF & Pampers bisher 300 Millionen Impfdosen bereitgestellt und rund 100 Millionen Mütter und ihre Babys vor Tetanus geschützt

Pampers folgen:

Auf Facebook oder Youtube.

– Mit freundlicher Unterstützung von Pampers –

138 Kommentare

  1. Julia

    ohh wie könnte ich das als Mama eines kleinen Scheissers gebrauchen :-)! Das gesparte Geld würde ich für etwas sinnvolles ausgeben oder etwas dringend gebrauchtes für die Flüchtlingshilfe besorgen.

    Antworten
  2. Anna Klasen

    Toller toller Gewinn ❤️
    Wir würden uns wahnsinnig freuen, da wir derzeit ein Haus sanieren und sparen gerade oberstes Ziel ist.
    Viele Grüße,
    Anna

    Antworten
  3. Eva

    …weil unser ein Monat altes äffchen echt viele Windeln verbraucht und wir gefühlt zehn Packungen täglich in den vierten Stock schleppen. 😉

    Antworten
  4. Biggi

    Windeln hier, Windeln Krippe, Windeln, Windeln, Windeln…mit dem Abo könnte ich mir das für drei Monate aus dem Kopf schlagen und diese Zeit mit Gedanken an an Schuhe füllen, die ich mir dann mit dem gesparten Geld kaufe und trage, wenn ich neue Windeln kaufen muss;)

    Antworten
  5. Sarah

    Unter all diesen Online Adventskalender Preisen sicherlich einer der Besten, da es nichts überflüssiges sondern eines der wichtigsten Dinge der Welt für Baby und Eltern ist. Meine kleine Tochter ist nun 3 1/2 Monate alt& wächst und wächst. Wir habe auch schon andere Windeln ausprobiert- aber an Pampers kommt nichts vorbei. Toll das ihr so praktisch denkt!

    Antworten
  6. Fabienne

    Ich würde gerne gewinnen,
    weil mich das sehr erleichtern würde! Dieses ständige Gerenne….
    Liebste Grüße

    Antworten
  7. Natalie und die kleine Carla

    Auch wenn ich meine kleine Tochter über alles Liebe und sehr gerne Geld für sie ausgebe. Für Windeln so viel auszugeben tut mir irgendwie weh. Von dem Geld könnte man so viel schönere Dinge kaufen. Spielzeug, Kleidung oder Nippes, mit dem sie eigentlich gar nichts anfangen kann, die Mama aber einfach haben muss. Und es gibt wirklich soooo viel süße Kindersachen. Das Windelabo brauche ich daher ganz dringend. (Auch damit ich im kalten Winter nicht so oft raus muss 😉 ).

    Antworten
  8. Trish

    Was für ein praktischer Gewinn! Wir brauchen dieses Abo dringend um nicht mehr nebst massenhaften Einkäufen, Kind im Kiwa, auch noch die Windeln durch die Gegend bugsieren zu müssen…

    Antworten
  9. Olga

    Zum Thema kacken sagt man, 10 mal am Tag bis einmal in 10 Tagen ist normal. Unser lieber Sohni hat sich leider für die erste Variante entschieden. Auf dem Wickeltisch mag er es einfach am liebsten…da kann der Windelturm nicht hoch genug sein.

    Antworten
  10. Katharina

    Wenn unser Sohn auch noch den gesegneten Stoffwechsel wie seine große Schwester bekommt, na dann ist ein Windelabo bei uns aber sowas von an der richtigen Adresse. Und noch besser, wenn es den Popo nicht wund werden lässt wie die Exemplare von Pampers!

    Antworten
  11. Nina

    Nun ja, wie soll ich es am Besten ausdrücken? Mein Mausekind futtert gerne und viel… Und alles was oben reingeht, kommt ja auch unten wieder raus!

    Antworten
  12. Roxy

    Nun ja, unser kleiner Mann braucht die sicher nicht dringender als jedes andere Baby, aber das genügt ja eigentlich schon, oder?

    Antworten
  13. Lara

    Da gibt es viele Gründe, warum wir das Dreimonats-Abo gewinnen möchten: es sind die Windeln, die am meisten mitmachen und am besten trocken halten, wir würden eine Menge Geld sparen, vor allem aber, weil dann 3 Monate die Schlepperei wegfallen würde 🙂

    Antworten
  14. Franziska

    Der Gewinn wär ein Traum, weil damit die lange Liste der Dinge die wir noch besorgen müssen bis zur Geburt endlich kürzer wird.

    Antworten
  15. AnnaBuu

    Piet schießt so viele Raketen ab und sollte sowieso mal selbst ein Abo abschließen. Keine Manieren der Kleine 😉

    Antworten
  16. Julia

    Unsere Maus verträgt nur Pampers Orginal und deswegen können wir das Abo natürlich super gut gebrauchen 🙂 Außerdem kommt bald Nr.2 und dann wäre das schon einmal eien riesige finanzielle Erleichterung!
    Danke füür’s Verlosen!

    Antworten
  17. Carolin B.

    Warum ich Windeln brauche? Weil ich in drei Monaten mein zweites Kind erwarte. Und bis dahin sollte unsere Große (2 Jahre) eigentlich trocken sein. Klappte bisher leider überhaupt gar nicht, sodass ich ab März wohl zwei Kinder wickeln muss. Dafür brauche ich Windeln 🙁

    Antworten
  18. Nicole

    Da würden wir uns sehr darüber freuen – Windeln werden hier gut gebraucht und das gesparte Geld könnte ins neue Kinderzlmmer für die kleine Maus fließen…

    Antworten
  19. Anne

    Tja, ich hab die Hoffnung aufgegeben, dass mein Sohn mit zweieinhalb schon trocken wird und alle anderen Windeln halten bei ihm nicht dicht. Daher, ja! Wir brauchen diese Pampers!!!

    Antworten
  20. Katja

    Warum ich gewinnen möchte? Weil ich hier einen kleinen Stinker habe, bei dem ich mit dem Windelkauf gar nicht nachkomme. Pampers hatte ich schon beim Großen und nun kaufen wir wieder ausschließlich dieseMarke. Die passen und halten einfach am besten, da machen wir keine Experimente!
    Liebste Grüße von Katja

    Antworten
  21. Carmen2401

    Ich würde das Abo gerne für meinen vor 2 Wochen als Frühchen geborenen Neffen gewinnen. Jerome kam 5 Wochen zu früh zur Welt. Nun benötigt der kleine Mann dringend Micro Windeln, da die anderen ihm zu groß sind. Ich glaube die kleine Familie würde sich sicher sehr über den Gewinn freuen!

    Antworten
  22. ju

    weil wir dann viel besser spielen, schlafen und lieben koennen!
    einmal ueber den regenbogen und wieder zurueck*
    am 01.01. soll die kleine das licht der welt erblicken!
    auf alles!

    Antworten
  23. Beatrice

    Weil das Töpfchen hier ungenutzt auf dem Klo steht, während Madame sich selbst, sämtliche Puppen und Stofftiere mit Windeln versorgt…

    Antworten
  24. Sandra

    Um sie meinem besten Freund… ähm beziehungsweise seinem zukünftigem Baby zu schenken. 🙂 Kann man immer gut gebrauchen als Baby. 😀 Und als beste Freund vom Elternteil kann man so was super gut als praktisches und gleichzeitig schönes Geschenk gebrauchen. Somit wäre also gleich 3 Menschen damit geholfen. Rechnet man die dankbare Freundin vom besten Freund ein – sogar 4 Leuten. 😉

    Antworten
  25. Vera

    Oh, das könnten wir so gur gebrauchen! Mit zwei Windel- und Wickelkindern habe ich das Gefühl, ständig nur Riesenwindelpakete nach Hause zu schleppen. Abo=super!

    Antworten
  26. Lilli

    wenn ich die Windeln nicht selbst bezahlen müsste, wäre mehr Geld für das Drüber im Geldbeutel bleiben! grad nach dem Wachstumsschub wäre das eine superfeine Sache! 🙂

    Antworten
  27. Fadi

    Salut ihr Lovelies, meine Schwägerin und ich sind mit Zwillingen verheiratet und bekommen „fast“ gleichzeitig Nachwuchs im neuen Jahr – das muss Pamperisiert werden. Grazie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related