Adventskalender // Tor 19:
Die Mountain Boots von „Vagabond“

19.12.2016 Schuhe

vagabond

Machen wir uns nichts vor: Der Winter hat gerade erst begonnen! Zwar denke auch in jedes Jahr aufs Neue, dass spätestens nach dem Dezember Schluss ist mit Minusgraden, Januar und Februar wissen es allerdings besser: Nach einer kleinen Schonphase, geht’s dann meistens nämlich erst so richtig los. Und weil wir an dieser Stelle keinesfalls dafür sorgen wollen, dass ihr völlig unvorbereitet durch das neue Jahr tapst und euch gleich zu Beginn des neuen Jahres einen Pips holt, haben wir uns heute mit dem schwedischen Schuhspezialisten zusammen getan, um euch mit genau dem richtigen Schuhwerk zu schützen:

Gemeinsam mit Vagabond steckt hinter Tor 19 heute also wieder was Hübsches für die Füße: Und zwar die JILL Boots, die euch nicht nur vor Minustemperaturen bewahren, sondern auch die perfekte Motivation sind, um im Winter Wonderland überhaupt die Wohnung zu verlassen. Und wie könnt ihr ein paar der Mountain Boots gewinnen?

Gewinnspielregeln*

Du bist (nach Möglichkeit) Fan von This is Jane Wayne im Facebook oder auf Instagram.

Und verrätst uns hier unter dem Artikel in der Kommentarfunktion (Kommentare auf Facebook zählen nicht), in welcher Größer JILL von VAGABOND zu dir flattern darf und warum eigentlich überhaupt.

Am 21. Dezember um 9 Uhr wird ausgelost. Wir drücken dir alle Daumen <3
Der/die Glückliche wird per E-Mail benachrichtigt.

* der Gewinn kann nicht ausbezahlt werden.vagabond_jill

Vagabond wurde bereits in den späten 60er Jahren gegründet und fokussierte sich zunächst ausschließlich auf Herrenschuhe. In den 80ern kam es zur Transformation hin zu einem der beliebtesten Lifestyle-Schuh-Brands der Welt. Gestartet ist die Erfolgsgeschichte übrigens zunächst in Portugal und Italien, ganz in der Nähe der besten Schuhmacher der Welt also. Im Jahr 1993 ging es dann aber mit Sack und Pack und viel Erfahrung nach Schweden ins gemütliche Varberg – und von dort aus werden Vagabond-Kreationen heute in insgesamt 42 Ländern verkauft.

„We know that design and trend skills must be combined with the proper handicraft to reach the whole way.“ Chefdesignerin Maria Olander

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Vagabond –

448 Kommentare

  1. Marion

    …in 40 … ich bin verliebt …. damit ich auch mal öfters die Wohnung verlasse… ich gebe zu, dass ich im Winter immer einen Schups brauche…. aber mit diesen Schuhen…. die muss man doch einfach ausführen 😉 Euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit! Herzliche Grüße!

    Antworten
  2. Nina

    Damit ich, wenn der Winter im neuen Jahr dann um die Ecke kommt, gewappnet bin…
    Bitte in Größe 40!

    Antworten
  3. Janna

    Sehr sehr cool! Damit würde ich Frostbeule nicht mehr so sehr frieren wenn ich auf den Zug warte. Oder einkaufen gehe. Oder den Müll runterbringe. Oder spazieren gehe. Oder oder oder… <3

    Antworten
  4. Jette

    In Größe 39 und WARUM: Weil mir die Boots (ironischerweise auch Vagabonds bei denen ich immer auf Bequemlichkeit schwöre!) die ich letztes Jahr zum Winter gekauft habe nach etwa einer Stunde unfassbar unbequem sind. Mein Herz blutet wenn ich sie da zwischen den anderen Schuhen sehe, sie sind doch so schön!

    Antworten
  5. Jonna

    Damit mir morgens auf dem Radel nicht die Zehen einfrieren und es am Wochenende auch mal länger an die eiskalt Luft gehen kann <3 in Größe 38

    Antworten
  6. Stefanie

    Größe 37 wäre perfekt 🙂 und ich brauch unbedingt ein paar richtig guter und wetterfester Schuhe, damit ich gerüstet fürs Gassigehen bin!

    Antworten
  7. Jasmin

    Hi
    würde mich über ihn in Größe 38 freune.
    Damit würden kalte Füße der Vergangenheit angehören.Der sieht so cool aus mund wärmt meine Füßte bestimmt.Friere immer schnell lg

    Antworten
  8. Josephin

    Die Boots in Größe 40 wären perfekt für Spaziergänge mit dem kleinen Wildschwein, das ich gerade trainiere. Da andere Gassigeher nur noch meine Begleitung anglotzen brauche ich deeeeefinitiv einen stylischen Eyecatcher um mithalten zu können!

    Antworten
  9. Helenene

    Mein derzeitigen ‚Mountain Boots‘ sind aus der Herrenabteilung. Von Deichmann.
    Wie es dazu kam ist eine andere Geschichte, auf jeden Fall fände ich es richtig gut, demnächst stattdessen mit den Jill Boots in Größe 40 loszuziehen.

    Antworten
  10. Jules

    JILL darf gerne in größe 39 zu mir flattern, einen sturzflug unter den tannenbaum machen und in 2 tagen von meiner mama ausgepackt werden, die dann in ihrem neuen lebensjahr bestimmt so einige hürden mit diesen stiefelchen meistern wird.xx jule

    Antworten
  11. Maja

    Weil ich jeden Tag mit meiner Tochter im Wald spazieren gehe würde ich mich riesig über die Boots in Größe 37 freuen.

    Antworten
  12. Nadine

    Diese Schuhe in Größe 38 würden wunderbar passen, wenn ich mit unserem Welpenmädchen, das erst seit drei Tagen bei uns ist, die Welt erkunden würde. Naja, noch nicht wirklich die Welt, aber die Verkehrsinsel gegenüber und die Laterne am Eck sind auch schon super spannend 😉

    Antworten
  13. Nanni

    Ooooh, bitte in 41!?!!
    Ich habe übermorgen Geburtstag- und bekomme so kurz vor Weihnachten kaum Geschenke. Den Versuch, meinen Tag zu feiern habe ich schon seit Jahren aufgegeben..

    Antworten
  14. Kerstin

    Weil ich dann vielleicht endlich keine kalten Füße mehr hätte. Gerne in Größe 40.
    Liebst,
    Kerstin

    Antworten
  15. Nora

    Ich würde mich riesig freuen, wenn die Schuhe in Größe 37 oder 38 im Winterurlaub im Allgäu meine (immer) kalten Füße wärmen würden. Die sind wirklich schön. Danke für das tolle Gewinnspiel! <3

    Antworten
  16. Anni

    Ich war übers Wochenende in Budapest und hatte bei unserer 3-stündigen Free Walking Tour das Gefühl, meine Füße würden vor Kälte gleich abfallen. Wenn ich etwas gebrauchen könnte, dann sind das warme Schuhe (in Größe 39)! Noch toller, wenn sie so einen schönen Namen haben wie JILL 🙂

    Antworten
  17. Jasmin

    ui! ALso über diese feinen Treter würde ich mich auch mehr als freuen! Ich habe nämlich dieses Jahr immer noch kein wirklich winterpassendes Schuhwerk finden können, dabei fürchte ich auch, dass das dicke Ende erst noch kommt… Falls ich also Glück haben sollte, würde ich mich über ein Paar in Größe 39 sehr freuen 🙂
    Liebste Grüße an alle wundervollen Janes!

    Antworten
  18. Dani

    Das wäre tatsächlich mal ein vernünftiger Winterschuh Größe 40, bitte! Wäre n Träumchen. LG aus Köln.

    Antworten
  19. Sofie

    Um dem Winter die Länge Nase zu zeigen und mich weiterhin auf lange Spaziergänge mit meinem Hund zu freuen zu können , wären diese warmen Boots eine wahre Unterstützung. 🙂
    Größe 40

    Antworten
  20. Louise

    Endlich ein Paar hübsche Winterschuhe! Für mich bisher immer ein Paradoxon und Anlass einer unendlichen Suche nach dem Paar, dass meine -eh schon immer- kalten Füße durch den Winter tragen kann! Ich wünsche mir diese in 38, so sehr zu Weihnachten!

    Antworten
  21. Lena

    Ich würde mich wahnsinnig über die Schuhe in Größe 40 freuen. Realistisch gibt es bei uns nur schwarzen Schneematsch und maximal Eis aus der Tiefkühltruhe,weswegen ich nicht sagen kann, dass ich sie unbedingt brauche um über den Winter zu kommen, aber ich würde den schwarzen schicken Dingern ein tolles Zuhause schenken und sie auch bei Sonnenschein und 40 Grad tragen. Mit ganz viel Liebe!

    Antworten
  22. Kristin

    Hallo!I Ich wünsche mir die schönen Schuhe in 40, denn meine Mutter hat letztes Jahr meine neuen Winterboots geklaut und rückt sie nicht raus!

    Antworten
  23. Hannah

    Ooooh! Die sind schön! In 39 würden sie wie angegossen passen. Und sie würden meine Füße beim nächsten Trip nach Helsinki warm halten. <3

    Antworten
  24. Jo

    Als Mama aufm Spielplatz gut aussehen und trotzdem warme Füße haben – ist das eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit? Ich versuche es jeden Tag wieder, und ein Paar dieser Schuhe in Größe 40 würden mir meine Mission wirklich erleichtern! <3-lich, Johanna

    Antworten
  25. Jeannin

    In Größe 37, damit auch noch dicke Socken reinpassen 🙂 Ich fahre bald in die Eifel und könnte diese Boots perfekt für Spaziergänge gebrauchen. Aber es gibt sicher noch gaaanz viele andere Gelegenheiten!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related