Fair Friday // Von einer Bluse, auf der Liebe gemacht wird, einer Orange und Kaugummi-Sandalen

17.08.2018 Mode, Shopping, box3, Fair Fashion

Immer wenn ich jemanden in einem anständigen Overall entdecke, bin ich ganz verzückt und gleichzeitig irritiert davon, dass ich selbst nur einen einzigen besitze. Warum, frage ich mich da ganz aufrichtig, denn vor allem dieser hier von Moeon Studio sieht nicht nur saugemütlich, sondern auch sauschön aus. Wie eigentlich alles auf dieser Wunschliste. Wenn jetzt nochmal jemand behauptet, Fair Fashion sei ein optisches Staubkorn, dem kann ich auch nicht mehr helfen. Ganz besonders vernarrt bin ich nämlich in die Ringelpiez-mit-Anfassen-Bluse von G.Kero, die ich schon seit einigen Jahre besitze – offensichtlich ganz zu Recht ein Dauerbrenner, jedenfalls wenn man mich fragt. Die Kaugummi-farbenen Sandalen stelle ich mir in Kombination mit Jeans und weißem Shirt außerdem überaus gesellig vor und dass ich jemals einen roten Windbreaker aus recycletem Polyester zum Fahrradfahren finden würde, hätte ich bisweilen auch nicht zu träumen gewagt. Ach, und so weiter und so fort. Seht selbst, es ist herrlich:

Bluse von G.Kero
Kleid von Nice Things Paloma S
Seidenbluse von Folkdays
Sandalen von Camper
Windbreaker von Armed Angels
Ohrringe von Jules & Clem
Kette von Dast
Pullover von Roseanna
Hose von Proemes de Paris
Overall von Moeon Studio
Schuhe von Anne Thomas
Jeans von Kings of Indigo

4 Kommentare

  1. Alina

    Danke, Nike, da sind tolle Sachen dabei!

    Was mir beim Durchstöbern gerade in den Sinn kam – „Inzwischen gibts echt ziemlich schöne faire Mode für Frauen……
    …… Aber sieht das eigentlich an der male front aus?!“
    Gibts da auch erschwingliche und schöne Labels? Anyone?

    Antworten
  2. Adriana

    Liebe Nike, welche Grösse trägst du in der GKERO Bluse? Fällt die gross aus? Liebe Grüsse!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related