Heiraten 2019: „Ja“-sagen in Cecilie Bahnsen ❤️

01.02.2019 Mode, box1, Heiraten

Obwohl das Thema „Heiraten“ bislang nach wie vor nicht auf meiner persönlichen Prioritäten-Liste steht, dreht sich dieser Tage trotzdem alles rund um das Thema Liebe. Gleich vier Lieblingsmenschen in meinem Umfeld sagen in diesem Jahr „JA“ und auch ein paar Freundinnen liebäugeln mit der Verbindung fürs Leben. 

Sollte ich dennoch kurz vor meiner eigenen Hochzeit stehen, dann ist eine Sache schon jetzt geritzt: Ich heirate in einer bezaubernden Robe von Cecilie Bahnsen. Komme, was wolle. Spätestens seit Caroline Bille Brahe (ehemals Brasch) in einer fluffigen Robe im vergangenen Sommer vor den Traualter trat, wusste ich, dass ich es ihr irgendwann gleichtun werde. Auf Instagram folgte ich ihrer Heirat mit ihrem frisch angetrauten Mann Frederik Bille Brahe natürlich und stalkte die Braut, wie sie in einer zarten Wolke nahezu schwerelos durch ihren Tag tanzte.  

Vielleicht steht das Thema Hochzeit aber auch noch nicht auf meiner persönlichen Agenda, weil ich um den Orga-Wahnsinn dieser Veranstaltung weiß. Möglicherweise heirate ich also irgendwann im ganz kleinen Kreis, in solch einer Cecilie-Wolken, mit schwarzen Turnschuhe und schwarzen Socken, mit ungemachten Haaren und mit ganz viel Glück im Herzen. Ein Zeitpunkt steht also noch nicht fest, aber die Designerin der Träume ist längst ausgemacht.

Weil es aber definitiv 2019 noch nicht soweit bei mir sein wird, ich aber gleich auf zwei Hochzeiten von vier Lieblingsmännern tanzen werde, durchsuche ich die virtuelle Second-Hand-Welt so lange also nach einer farbigen Variante von Cecilie. In den Online Stores werden wir schon jetzt fündig, bleibt bloß zu hoffen, dass ich noch etwas für den schmaleren Taler finde.

Cecilie Bahnsens jüngste Kreationen für den Winter 2019 wurden gestern auf der Copenhagen Fashion Week präsentiert:

 

Mehr von

Related