5 stilsichere Instagram Accounts abseits des Mode-Mainstreams

08.08.2019 Mode

Es ist gar nicht so einfach, im Algorithmus-Alltag von Instagram abseits der gewohnten Pfade nach Inspiration zu suchen. Ganz im Gegenteil – es passiert schnell, sich in Abziehbildern und den immer gleichen Szenarios wiederzufinden, irgendwo zwischen cremefarbenen Hausfassaden und Eiscremehörnchen zum Beispiel. Im Grunde spricht auch gar nichts dagegen, auch für mich nicht,. Nur kommt es, wie sooft, auf eine gute Mischung an. Noch viel mehr Spaß macht es nämlich, auch abseits des Mainstreams nach beflügelndem Input oder inspirierenden Ideen zu suchen. Schon seit längerer Zeit versuche ich deshalb, meinen Social Media Konsum so divers und „gesund“ wie möglich zu gestalten, was bedeutet Verhaltens- und Präferenzmuster im Kontext von Körper-, Geschlechter- aber eben auch Mode-Normen zu hinterfragen und die Fühler auch dahin wandern zu lassen, wo sich die Protagonist*innen nicht ganz so viele Gedanken um Konventionen zu machen scheinen. Es folgen deshalb die fünf Favorit*innen, die mich die letzten Monate begleitet haben:

 

 

@theresagrs

https://www.instagram.com/p/BxM6bupH0v8/

Theresa Gross ist Stylistin aus Berlin und arbeitet unter anderem für Nike, Adidas oder MTV Germany. Nicht nur ihr Kleiderschrank, sondern auch ihre gesamte Neuköllner Wohnung sehen aus wie ein future-hippiesker Traum aus Batik, Designer-Stücken und einzigartigen Second Hand Funden, die mich dazu inspirieren, meine freie Zeit fast ausschließlich auf eBay Kleinanzeigen und Kleiderkreisel zu verbringen. Wie keine andere versteht sie es außerdem, Jogginghosen aller Art auf die beste Art und Weise in Szene zu setzen und obendrein auch noch das perfekte Spiegelbild in der Umkleidekabine zu machen, um ihre Followerschaft am neusten @humanasecondhand Fund teilhaben zu lassen. Nur zu gerne begleite ich sie regelmäßig via Instagram quer durch ihren Arbeitsalltag.

https://www.instagram.com/p/BrC7E04n-0p/

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von berlinbasedbabe. (@theresagrs) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von berlinbasedbabe. (@theresagrs) am

@rasbaunbartram

View this post on Instagram

Sightseeing in 40 degrees

A post shared by RAS (@rasbaunbartram) on

Rasmus Bartram ist noch nicht einmal 20 und hat das Mode-Game schon lange durchgespielt. Auf Instagram bricht der stilsichere Däne regelmäßig nicht nur mit gender-stereotypen Mode-Diktaturen, sondern bewegt sich außerdem als wandelnde Inspiration durch Kopenhagens Straßen. Sein Look ist unangepasst und oft auch ein bisschen vornehm, dann wieder sportlich und ziemlich lässig, aber immer 100%ig – all das macht beim Zuschauen so richtig Spaß. Ob er sich gerade auf der Londoner, Pariser oder Mailänder Modewoche herumtreibt, ließe sich darüber hinaus hervorragend über die Street Style Features in Vogue, Elle oder auf Hypebeast verfolgen. Die Magazine lieben ihn. Glaubt man seinen Bildern, ist sein Sommer Go-To nebst Havaiana Flip Flops jedenfalls ein tropische r Bucket Hat à la JW Anderson.

 

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von RAS (@rasbaunbartram) am

@itsafitz

Ari Fitz pendelt zwischen New York und LA und produziert auf dem gleichnamigen Youtube-Kanal Videos, die sich mit Liebe, Sex und der Verhandlung von stereotypen Körperbildern auseinandersetzen. Genau wie die hybride Lebensweise ist auch Aris Stil geprägt von einer ungezwungenen modischen Grundhaltung, die zwischen einem schnellen Alltag in New York und einer expressionistischen und mutigen Sommergarderobe in Los Angeles hin und her wechselt. Hier findet man alles, was sportiv oder mindestens nach Skatepark aussieht, aber auch auffällige Musterkombinationen und experimentelle Looks zum Ausgehen und Tanzen oder Flanieren. Der Account von Ari Fitz ist deshalb so großartig, weil er/sie sich selbst nicht allzu ernst nimmt und große Lust macht auf Mode abseits des heteronormativen Mainstreams.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ari fitz (@itsarifitz) am Jun 21, 2019 um 3:59 PDT

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ari fitz (@itsarifitz) am

@taylorjannotte

Your Favorite PR-Girl aus New York ist für mich die perfekte großstädtische Stillinspiration. Taylor  inszeniert sich auf Instagram mit ihren starken, oft figurbetonten Looks. Sie liebt Farbe, Röcke und Off-Shoulder Blusen und stellt sicher, dass es in ihrem Schrank ganz sicher niemals langweilig oder gar farblos hergeht. Schaut man Taylor beim Ausprobieren zu, bekommt man richtig Lust, demnächst auch wieder etwas mutiger zu werden – sei es im knallengen Minirock oder mit freien Schultern samt Dekolleté. Das hier ist auf jeden Fall ein Account gegen akute Mode-Müdigkeit.

 

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von • S A D É • (@sade.nadia) am Mai 29, 2019 um 9:05 PDT

 

@sade.nadia

Sadés Instagram Account ist nicht nur ein modisches, sondern zudem auch ein politisches Highlight. Für ihre Follwer und sich selbst setzt sie sich intensiv mit gesellschaftspolitischen Themen auseinander – zugleich kommt aber auch ihre Liebe zur Mode in visueller Hinsicht nicht zu kurz. Hierbei spricht sie eine diverse Community an, die keine Lust hat, ausschließlich auf die gängigen und allgemeingültigen Trends zurückzugreifen. Außerdem bemerkenswert, sind die IG Stories der Berlinerin: Hier macht sie immer wieder auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam und spricht über ihr Schwarz sein und ihre Religion ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Danke dafür.

https://www.instagram.com/p/Bu5vmemlMvL/

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von • S A D É • (@sade.nadia) am

TAGS:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related