Deals & Gegenbewegungen: Black Friday & Cyber Monday 2019

In Sachen Black Friday und dem darauffolgenden Cyber Monday scheiden sich die Geister. Gehen die einen fröhlich auf Schnäppchenjagd, stehen die anderen alldem kritisch gegenüber — und das nicht ganz zu Unrecht. Denn immerhin laufen die Sales, seit der Trend aus Amerika nach Deutschland überschwappte, nicht bloß an zwei Tagen, sondern gut und gerne mal eine ganze Woche lang. Schon längst ist aus kleinen Rabatt-Kampagnen ein großer Prozente-Kampf entstanden, der auch noch stetig übertrumpft werden muss. Natürlich ist es dennoch so, dass auch wir uns über tolle Angebote freuen, denn durch ordentliche Reduzierungen kann schon mal der ein oder andere, lang gehegte Wunsch, erfüllt werden. Hier gilt jedoch: Bloß nicht den Kopf verlieren und unüberlegte Impulskäufe tätigen, denn davon hat am Ende niemand etwas. 



Trotz all der berechtigten Kritik haben wir auch in diesem Jahr unsere liebsten Stücke für euch ausfindig gemacht: Eben jene, die wir auch fernab vom Sale-Wahnsinn auf unsere Wunschliste gepackt haben und die jetzt nun einmal erschwinglicher scheinen. Zudem haben wir euch die attraktivsten Adressen zusammengetragen, bei denen ihr sparen könnt — aber nur, wenn ihr versprecht, euch vor jedem Kauf zu fragen, ob ihr euch mit dem neuen Fundstück eine Freude bereitet und ob es wirklich in euren Kleiderschrank passt. Lasst euch also nicht von hohen Prozentzeichen um den Finger wickeln und verfallt nicht dem Konsumrausch.

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Man Repeller (@manrepeller) am

Fangen wir aber vorerst mit etwas wirklich Gutem an: Mit den Gegenbewegungen, die an unsere Köpfe appellieren. Ein paar wunderbare Aktionen wollen wir nämlich unbedingt mit euch teilen:

  • Eine Gegenbewegung zum Black Friday findet am 03. Dezember 2019 statt: Die Rede ist vom #GivingTuesday, initiiert von der Spendenplattform betterplace.org. Mitmachen können neben inländischen Hilfsorganisationen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen auch Privatpersonen.
  • Am kommenden Samstag findet übrigens auch der #KaufNixTag statt. Wie schon in den Vorjahren steht der Samstag ganz im Zeichen des völligen Konsumverzichts. Das ist aber noch längst nicht alles: Der #WhiteMonday stammt aus Schweden und widmet sich der Idee, den klassischen und verschwenderischen Konsum zu hinterfragen und neue, nachhaltige Konsummöglichkeiten aufzuzeigen.
  • Selbst gestalten, statt kaufen: Heute startet die Smthng Week vom 29. November bis 8. Dezember 2019. Was das bedeutet? Weltweit rufen Greenpeace, Fashion Revolution, Shareable, das Fab-Lab-Netzwerk, #breakfreefromplastic und hunderte Kreative, Künstler und Bastler unter dem Motto „Make Smthng – buy nothing“ zum Selbstmachen auf.
  • Das Label Estrid startet eine ganz besondere Gegenbewegung: Statt saftiger Rabatte gibt es am diesjährigen Black Friday auf alle Produkte den doppelten Preis.

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier. –

BLACK FRIDAY DEALS

HIGHSTREET-STORES

& Other Stories

& Other Stories

ab Donnerstagabend gibt es bei & Other Stories mit dem Code NOIR20  bis Samstag 20% auf alles


Mango

30% Rabatt bei bei Mango auf das gesamte Sortiment mit dem
Code:
VIPBF (einzelne Produkte sind ausgenommen)

H&M
Bei H&M gibt es am Freitag 20% auf alles

Boden
Mit dem Code BN93 gibt es bei Boden 30% Rabatt auf das gesamte Sortiment  (einzelne Produkte sind ausgenommen)

Arket
Bei Arket gibt es während der „Color Week“ täglich wechselnde Angebote auf Produkte einer Farbe

Levi’s
Bei Levi’s gibt es 30% auf das gesamte Sortiment



COS

Bis zu 20% auf ausgewählte Produkte gibt es bei COS

MULTI-BRAND-RETAILER

Ganni Pre-Spring

Breuninger
Bei Breuninger gibt es mit dem Code BLACK19 30% auf ausgewählte Artikel von Marken wie Ganni & Baum und Pferdgarten



Place des Tendances
Bis Sonntag gibt es bei Place des Tendances bis zu 50 % auf ausgewählte Produkte

About You
Bei About You gibt es bis Montag bis zu 70% im Black Friday Sale

LUXURY FASHION  

Luisaviaroma

Net-a-Porter
Bei Net-a-Porter gibt es mit dem Code tbc 30% auf ausgewählte Produkte

Farfetch
Mit dem Code FFX30 gibt es bei Farfetch 30% auf alle Sale-Artikel

Mytheresa
Bei Mytheresa gibt es unter diesem Link zusätzlich 20% auf Sale-Artikel

The Outnet
Bis zu 80% Rabatt gibt es bei Outnet mit dem Code Final

Luisaviaroma
Bei Luisaviaroma gibt es mit dem Code EX40 40% auf Sale-Artikel. Mit dem Code BFA40 gibt es 40% auf das gesamte Sortiment (einzelne Produkte sind ausgeschlossen)

24s
20% Rabatt ab einem Bestellwert von 250 Euro gibt es bei 24s mit dem Code BLACKFRIDAY20

Browns
Mit dem Code CYBERSPACE gibt es bei Browns 20% auf das gesamte Sortiment. Mit dem Code MOREBLACK gibt es zusätzlich 20% auf Sale-Artikel

INTERIOR

Made.com

Made.com
20% auf ausgewählte Produkte + gratis Lieferung gibt es bei Made.com

Home24
Bis zu 60 % Rabatt gibt es im Home24 Black Week Super Sale. Außerdem gibt es mit dem Code Black-19 19%

JUNIQE
Mit dem Code BLK25 gibt es bei Juniqe 25% auf alles

Trouva
Bei Trouva gibt es bis zu 50% auf ausgewählte Produkte

BEAUTY

Fenty

Sephora
Mit dem Code Finalfriday gibt es bei Sephora bis zu 50% auf ausgewählte Produkte 

Flaconi
Bis zu 60% gibt es bei Flaconi auf wechselnde Produkte

Niche Beauty
Bis zu 60% auf ausgewählte Produkte gibt es bei Niche Beauty

Lookfantastic
20% auf alles und eine gratis Sleek Palette ab einem Einkaufswert von 84 Euro gibt es bei Lookfantastic mit dem Code W20

Bildcredit Startbild: The Marc Jacobs Resort 2020 AD Campaign fotografiert von Johnny Dufort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related