Erdtöne & Pastell: Eine Farbkarte, die gut tut.

28.08.2020 Wohnen, Interior

Vor ein paar Tagen, als der Wind gerade dabei war, dicke Regentropfen gegen unsere Scheiben zu pusten und mir zum ersten Mal seit Monaten ein kühler Schauer durchs T-Shirt wehte, wurde mir plötzlich ganz wohlig warm, jedenfalls innerlich. Wegen der Aussicht auf alles Schöne, was man im Sommer beinahe vergisst: Dicke Decken, bauchige Teekessel oder flackernde Kerzen. Und eben diese ganz andere Gemütlichkeit als jene des barfuß durch die Wohnung Schlenderns. Wie sehr Farben dabei helfen, sich zurechtzufinden und auch zu genießen, was sich ohnehin nicht ändern lässt, fand ich noch am selben Tag heraus.

Ich schob das Sofa dicht an eines der Regenfenster, packte alte, braune Cordkissen dazu, stellte ein Bild in Taubenblau daneben und staunte nicht schlecht, wie gut der rosafarbende Tisch, der eigentlich eine Bank ist, zu alldem passen wollte. Erdtöne und Pastell? Wieso um alles in der Welt kam ich eigentlich erst jetzt darauf? Nennt mich Schnecke oder Nichtsblicker, ihr habt ja sowieso Recht. Immerhin kann ich mich jetzt doppelt freuen – über eine neue Erkenntnis und das Rearrangieren von Firlefanz, das meiner Seele ausnahmslos immer gut tut. Ein bisschen wie Meditation. Oder Bügeln. Ihr wisst schon. Schaut:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Nella Beljan | Berlin (@zoras_daughter) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lowe Olsen (@loweo) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lowe Olsen (@loweo) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Lowe Olsen (@loweo) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Arranging Things (@arrangingthings) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fanny Ekstrand (@fannyekstrand) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sophie Lou Jacobsen (@sophieloujacobsen) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zoe Cohen (@katarinacohen) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Gustaf Westman (@gustafwestman) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Nella Beljan | Berlin (@zoras_daughter) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Arranging Things (@arrangingthings) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Piera Bochner (@piboch) am

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kvinnokonsten (@kvinnokonsten) am

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.
Mehr Infos dazu findet ihr hier –

TAGS:

Erdtöne & Pastell: Eine Farbkarte, die gut tut.

  1. Claire

    Ich hab mir zum Start meines „neuerworbenen“ Singledaseins eine rosa Samtcouch gegönnt 🙂 Sie kommt in der KW 38 an und ich bin schon so gespannt, wie sie sich in meinem Wohnzimmer machen wird!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related