Auf der Watchlist: 10 Filme & Serien aus den Mediatheken

23.12.2021 Film

Wohl kaum eine Zeit eignet sich besser für jede Menge Filme und Serien als die festlichen Tage — ganz gleich, ob man sie mit Familie und Freund*innen oder alleine auf dem heimischen Sofa verbringt. Reichlich viel Auswahl bieten natürlich jegliche Streamingdienste des Online-Kosmos, doch auch die Mediatheken haben in diesen Wochen den ein oder anderen Film, des es sich anzuschauen lohnt. Zehn Serien und Filme aus den Mediatheken, die derzeit auf meiner Watchlist stehen, habe ich für euch zusammengetragen. Mit dabei: „Sorry Angel“ aus dem Jahr 2018, der Klassiker „Almost Famous“ und die Neuerscheinung „Sami, Joe und ich“. 

Sami, Joe und ich (2020)

Arte schreibt: „Sami, Joe und Leyla haben ihren Schulabschluss in der Tasche und sind nun bereit für einen abenteuerlichen Sommer. Doch es erwartet sie das absolute Gegenteil. Die drei Freundinnen realisieren, wie Leylas Mutter mit ihren Worten recht behält: ‚Behalte immer mehr Träume in deiner Seele als die Realität zerstören kann.'“

„Sami, Joe und ich“ ist noch bis zum 31. Dezember 2021 in der Arte Mediathek verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sorry Angel (2018)

Arte schreibt: „Paris, 1993: Jacques ist Schriftsteller. In der Bretagne trifft er auf den 22-jährigen Arthur. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch ihrer Liebesgeschichte läuft die Zeit davon. Denn Jacques hat Aids. […] Mit „Sorry Angel“ erschuf Christophe Honoré einen Film über die existenzielle Tortur der Krankheit und den Trost der Liebe, geprägt von einer sanften Melancholie, die für den Pariser Regisseur typisch ist.

„Sorry Angel“ ist noch bis zum 30. Dezember in der Arte Mediathek verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

Natürlich darf der Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in dieser Liste nicht fehlen. Bis zum 13. Januar könnt ihr euch das Märchen in der Mediathek anschauen − weitere Sendetermine im TV findet ihr außerdem hier

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist noch bis zum 13. Januar 2022 in der ARD Mediathek verfügbar. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vincents Welt (2019)

Arte schreibt: „Der autistische Vincent ist 16 und hat seinen biologischen Vater Willi noch nie gesehen. Der Sänger hatte damals Vincents Mutter Elena noch vor dessen Geburt sitzen lassen. Jetzt kreuzt Willi plötzlich bei Elena auf und will seinen Sohn kennenlernen. – Giulio Pranno in der Rolle des Vincent erhielt für seine schauspielerische Leistung 2020 den Premio Gugliemo Biraghi.“

„Vincents Welt“ ist noch bis zum 11. Januar 2022 in der Arte Mediathek verfügbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Arte Mediathek zu laden.

Inhalt laden

Almost Famous (2000)

Filmstarts schreibt: „Als der 15 jährige William Miller (Patrick Fugit) die Plattensammlung seiner Schwester in Besitz nimmt, entdeckt er seine Liebe zur Rockmusik. William wird zum größten Rockfan der Welt und bekommt vom legendären Musikmagazin „Rolling Stone“ einen Auftrag. Er soll die Newcomer-Band „Stillwater“ auf ihrer Tournee begleiten und einen Artikel über sie schreiben. Regisseur Cameron Crowe schildert in diesem autobiographisch geprägten Film fortan, wie der junge William Sex, Drugs and Rock’n’Roll erlebt und ganz besondere Beziehungen zu den einzelnen Bandmitgliedern aufbaut.“

„Almost Famous“ ist derzeit bei Joyn verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als wir träumten (2015)

NDR schreibt: „Als wir träumten, war der Stadtrand von Leipzig die Welt. Die DDR war weg, und wir waren noch da. Pitbull war noch kein Dealer. Mark war noch nicht tot. Rico war der größte Boxer. Und Sternchen war das schönste Mädchen, doch sie hat mich nicht so geliebt wie ich sie. Alles kam anders. Aber es war unsere schönste Zeit. Dani, Mark, Rico, Pitbull und Paul leben im Rausch einer besonderen Zeit. Jahre, in denen Gesellschaften und Systeme aufeinanderprallen und alles, wirklich alles möglich scheint. Die Jungs sind 13, als die Geschichte in der DDR beginnt, 17, als sie im neuen Deutschland endet.“

„Als wir träumten“ ist noch bis zum 04. April 2022 in der ARD Mediathek verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Loving her (Miniserie, 2021)

ZDF schreibt: „Was bedeutet es, wenn Liebe das erste Mal so richtig weh tut? Und was kommt danach? Hanna erlebt nicht nur einige Irrungen und Wirrungen der romantischen Art, sondern zeigt uns vor allem, wie man an den Hürden des Lebens wachsen kann.“

„Loving her“ ist noch bis zum 11. März 2023 in der ZDF Mediathek verfügbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.dailymotion.com zu laden.

Inhalt laden

 
 

Zum Glück geküsst (2006)

Nachdem Lindsay Lohan jüngst ihr schauspielerisches Comeback feierte, darf ein kleiner Rückblick auf ihre bisherige Filmografie natürlich nicht fehlen. Auf dem YouTube-Kanal „Netzkino“ könnt ihr euch derzeit den Klassiker „Zum Glück geküsst“ in voller Länge anschauen.

„Zum Glück geküsst“ ist derzeit auf dem YouTube Kanal von Netzkino verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Schmerz (2017)

Arte schreibt: „Paris 1945: Die Schriftstellerin Marguerite wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr ihres Ehemannes, der als politischer Aktivist in Gefangenschaft geraten ist. Bald erfährt sie, dass Robert abgeschoben wird und verliert jegliche Hoffnung auf seine Befreiung. – Adaption (2017, Regie: Emmanuel Finkiel) des gleichnamigen autobiografischen Romans von Marguerite Duras.“

„Der Schmerz“ ist noch bis zum 28. Dezember in der Arte Mediathek verfügbar.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Arte Mediathek zu laden.

Inhalt laden

All You Need (Serie, 2021)

ARD schreibt: „Die Dramedy-Serie handelt von vier schwulen Männern in Berlin: So unterschiedlich Langzeitstudent und Nachtschwärmer Vince (29), der geheimnisvolle Robbie (27), der zum Spießer mutierende Webdesigner Levo (34) und der erst spät geoutete Familienvater Tom (43) auch sein mögen – sie alle verbindet eines: Die Suche nach Liebe und Geborgenheit.“

„All You Need“ ist noch bis zum 24. Februar 2022 in der ARD Mediathek verfügbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Kommentare

  1. Sina

    Danke für diese inspirierende Zusammenfassung. Hinzufügen könne man „Ich bin dein Mensch“ von Maria Schrader (Shortlist Oscars Kategorie Best International Feature Film) in der ARD-Mediathek (bis 22.3.). Ein zauberhafter Film, tolle Schauspieler:innen und eine Plot, der zum Nachdenken über die Liebe und das Menschsein anregt!

    Antworten
  2. Tine

    Ich ergänze noch „The Split“ in der Arte-Mediathek. BBC-Serie über eine Scheidungsanwältin zwischen 2 Männern, gut erzählt!

    Antworten
    1. Anna

      Danke für die Tipps, The Split gefällt mir richtig gut! Legal Affairs in der ARD Mediathek mit der wunderbaren Lavinia Wilson als Medienanwältin würde dazu passen. 🙂 Viele Grüße!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr von

Related