Trend: Die Kastenform – Stella McCartney Prefall

13.01.2011 um 16.44 – Allgemein Mode

Ich bin wie die meisten von uns weit davon entfernt, mir ein wahrhaftiges Stella McCartney-Teil anschaffen zu können. Schade eigentlich, denn die Prefall Kollektion der britischen Designerin lässt mein Herz ein klein bisschen höher schlagen. Überraschen sollte mich das bei diesen exzellenten Genen allerdings nicht, was sonst erwartet man auch von der Tochter eines waschechten Beatles?

Beim Anschauen ihrer Entwürfe musste ich sofort an meine gute Freundin Accy denken. Sie ist ein elfenhaftes Persönchen mit einem fabelhaften Stil. Äüßerst zierlich und, wie ich glaube, verliebt in klare Formen und Schnitte wie die obrigen. H-Linien und kastenförmige Silhouetten sehen wir bei Madame McCartney, dazu schmale Bundfaltenhosen. Es darf also auch in diesem Jahr ruhig ein bisschen burschikos zugehen. Die weit geschnittenen Mäntel und Jacken stehen aber glücklicherweise nicht nur super-schmalen Frauen, sondern uns allen. 

Ganz verliebt bin ich außerdem in dieses Outfit – die derzeit so geliebte Maxi-Länge mal anders kombiniert.

Große Designer setzen natürlich nicht nur einen oder zwei Trends geschickt um, sondern gleich mehrere. Die obrige Kombination aus Jackett, hochgeschlossener Bluse und Bundfaltenhose zeigt, dass wir uns auch in diesem Jahr an der Garderobe der Männerwelt orientieren dürfen.

…Samt lässt Stella auch nicht außen vor, wichtig hierbei: Die Hose ist knöchellang.

Rot gehörte bisher eher nicht zu meinen Favoriten und schon gar nicht im Ganzkörper-Look. Hier mache ich allerdings eine Ausnahme. Vor allem die Regenjacke gefällt.

..und zu guter Letzt: Von Spitze und Transparenzen bekommen wir auch nicht genug!

Die gesamte Kollektion gibt’s hier.

Bilder via style.com.

2 Kommentare

  1. kiki

    mensch super, da müssen wir uns ja keine gedanken über unsere paar kilos mehr an den hüften machen! toller trend :)!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.