Entdeckt: Transparente Ballerinas bei Cheap Monday SS 12 – Do or Don’t?

12.08.2011 Allgemein, Trend

Ballerinas und ich stehen auf dem Kriegsfuß und ich weiß gar nicht genau weshalb. Vielleicht habe ich mich nach so vielen Jahren einfach satt gesehen – der extrem flache und zierliche Schuh will nämlich einfach nicht von der Straße verschwinden. Vielleicht rührt meine bisherige Abneigung aber auch daher, dass schlichtweg zu viele Modelle im Umlauf sind und ich das Gefühl nicht loswerde, ständig nur die äußerst fiesen Varianten auf offener Straße zu sichten. Mit Strass oder seltsamen Schnallen oder sonstigem Gebämsel, an das ich mich einfach nicht gewöhnen mag.

Heute stolperte ich dann über die orbigen Kreationen aus dem Hause Cheap Monday. Anders als der Einheitsbrei kommen die transparanten Schühchen allemal daher, bloß will mir auch diesmal der wohlwollende Blick auf’s Detail nicht gelingen. Den Blick auf meine eingequetschten Zehen würde ich meiner Umwelt gern ersparen und an der momentan zurückkehrenden spitzen Form kann ich nur sehr schwerlich Gefallen finden. Is es an der Zeit umzudenken? Sollte ich vielleicht endlich aufgeschlossener werden? Ich bin mir unsicher, deshalb frage ich euch: Gefallen euch die Ballerinas des kommenden Frühjahrs?

Entdeckt: Transparente Ballerinas bei Cheap Monday SS 12 – Do or Don’t?

  1. melanie

    Did 🙂 Is zuerst ziemlich komisch, sieht dann aber aus dem richtigen Winkel aus wie Glas (meine sind farblos) und man fühlt sich wie Cinderella!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related