Angehört: Wild Child – “Pillow Talk”

– 17.02.2012 um 14.03 – Allgemein Musik

Wild Child Pillow Talk 585x473 513x414 Angehört: Wild Child   Pillow Talk
Pillow Talk by WildChildSounds

Wenn die “Wild Childs” anfangen ihr Lied zu spielen, dann fühlt man sich im ersten Moment an Israel Kamakawiwo’oles “Over the rainbow” erinnert. Ganz so stark ist der Track “Pillow Talk” ganz sicher nicht, aber dafür schleichen sich diese verträumt-verschlafenen Töne ganz zaghaft mitten in unseren Gehörgang rein, um kurz darauf noch etwas tiefer Richtung Herz zu rutschen.

Kelsey Wilson und Alexander Biggins stammen aus Austin Texas und sind inzwischen wohl genau das, was man auch heute noch als waschechte Indie-Folk-Band beschreiben würde. Aus dem Singer-Songwriter Duo wurde im Laufe der Zeit nämlich eine 6-Mann-Kombo, die meiner Meinung nach ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Ende vergangenen Jahres veröffentlichte das genial-zerbrechlich klingende Gespann bei Major Nation ihr Debütalbum, das ebenfalls den Titel “Pillow Talk” trägt. “Bettgeflüster” also. Ja, das beschreibt das Ganze wohl ziemlich genau. Hier lang geht’s zum kompletten Album Stream:

Und hier könnt ihr sogar Freunde werden. 

Pillow Talk by WildChildSounds

“This pillow talk
Don’t wake me up
My dream is dying
I’m still in love
I know your fear
Just lying here
I think I’ll leave
Please don’t my dear
This pillow talk will wake me up
No matter what I’m dreaming”

Infos via this bonus track.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>