Music Monday: Mit neuen Alben von Motorama, The Weeknd & Still Corners

15.02.2021 Musik, box3

Während derzeit nicht sonderlich viel passiert, gibt es zumindest in der Musikwelt jede Menge Neuigkeiten: Gleich sieben Alben habe ich heute für euch. Mit dabei sind etwa Motorama (mein heimlicher Favorit), ein Best of von The Weeknd und schönste Klänge von Arlo Parks. Für ein wenig Berliner Sommersehnsucht sorgt außerdem ein gemeinsamer Song von Schiller und Alphaville:

Motorama – Before the Road (Album) 

Was habe ich mich gefreut, als ich das neue Album von Motorama entdeckte. Wie immer verleitet die russische New-Wave-Band mit ihrem Sound zum Träumen — dieses Mal mit insgesamt sieben Songs. Das gesamte Album gibt es auf Spotify.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Chelsea Wolfe & Emma Rundle – Anhedonia

„Anhedonia“ klingt so, als gehöre es auf die Soundtracks von „Romeo + Juliet“ oder „Cruel Intension“, so sehr zieht der Song von Chelsea Wolfe und Emma Rundle in seinen Bann. Funktioniert ganz großartig zu Kerzenschein und randvollen Weingläsern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

S+C+A+R+R – I Had To Leave

Der Song „I Had To Leave“ von S+C+A+R+R passt normalerweise gar nicht in meinen musikalischen Kosmos, blieb jedoch von Moment eins so sehr in meinem Kopf stecken, dass ich ihn mit euch teilen musste. Außerdem sehr sehenswert: Das offizielle Musikvideo zum Lied.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schiller x Alphaville – Summer in Berlin 

Vom Berliner Sommer träume ich neuerdings dank Schiller und Alphaville: Synthie-Klänge erinnern an musikalische Schätze der 80er Jahre und laden zum Tanzen ein (wenn vorerst auch nur im heimischen Wohnzimmer).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Arlo Parks – Collapsed in Sunbeams (Album) 

Vergangenen Monat stellte ich euch bereits die Single „Caroline“ der britischen Sängerin Arlo Parks vor. Mit „Collapsed in Sunbeams“ erschien nun auch ihr Debütalbum. Mein Favorit: „Hope“. Der Song passt nämlich ganz hervorragend zum Sonntagmorgen-Croissant und Kaffee. Das gesamte Album findet ihr auf Spotify.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Still Corners – The Last Exit (Album) 

Ein Roadtrip, viel Sonne und Tankstellensnacks: So oder so ähnlich stelle ich mir die perfekte Situation vor, um das Album „The Last Exit“ von Still Corners zu hören. Mein Favorit: „Mystery Road“. Das gesamte Album findet ihr bei Spotify.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Passenger – A Song For The Drunk And Broken Hearted (Album)

Die Klänge von Passenger erwecken in mir schönste Erinnerungen an frühere Zeiten, in denen ich Indie-Musik hörte und getrieben von schönster Naivität von Freiheit träumte. Eben jenes Gefühl vermittelt auch die Single „A Song For The Drunk And Broken Hearted“. Die Deluxe-Version des gleichnamigen Albums findet ihr auf Spotify.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Widowspeak – The One I Love (Cover)

Ein klein wenig zu spät kam Widowspeaks melancholische Interpretation von R.E.M.s „The One I Love“, um sie in meinen ersten Teil der besten Cover-Versionen zu packen. Vorenthalten möchte ich euch den Song aber natürlich dennoch nicht, dafür schallte er bereits zu oft durch meine Kopfhörer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grandbrothers – All the Unknown (Album) 

Zum Arbeiten erstellte ich mir einst eine Playlist, die keinerlei Lyrics beinhaltet, um nicht abgelenkt zu werden. Ein Großteil der Songs stammte bereits damals von Grandbrothers, das neue Album liefert nun ausreichend Nachschub. Das gesamte Album findet ihr auf Spotify

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Weeknd – The Highlights (Album)

The Weeknd hörte ich tatsächlich erst durch „Blinding Lights“ so richtig, dafür dann aber in Dauerschleife. Das Greatest-Hits-Album des Künstlers erlaubt es mir jetzt zumindest auch seine restlichen (bisher vielleicht besten) Songs kennenzulernen. Das gesamte Greatest-Hits-Album findet ihr bei Spotify

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dua Lipa – We’re Good 

Ein kleiner Bonus-Track flatterte kurz vorm Wochenende auch noch in mein Postfach: Fans von Dua Lipa können sich nun über die neue Single „We’re Good“ sowie das offizielle Musikvideo freuen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Music Monday: Mit neuen Alben von Motorama, The Weeknd & Still Corners

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related