Objekt der Begierde: College Love Grey Melange Sweater – Kaufen oder selber machen?

– 13.08.2012 um 18.11 – Accessoire Do or Don't Mode

COLLEGE LOVE GREY MELANGE Acne Objekt der Begierde: College Love Grey Melange Sweater   Kaufen oder selber machen?

Immer wieder tauchen sie auf, diese kleinen Unnötigkeiten, die unser Herz höher schlagen lassen. Ohne mich selbst zu betrügen, gehört das geliebte, schwedische Brand Acne wohl zu dem Verführer, bei dem unser Verstand regelmäßig aussetzt. Nachdem ich also weder zu dem Cable Knit Sweater in Mint gegriffen habe und auch die Acne Moya nach Nicht-Gefallen den Weg Richtung Stockholm wieder antreten mussten, ist passend zur nahenden Herbst/Winter Saison nun das nächste “Haben wollen”-Stück im Anmarsch: Der College Love Sweater in unaufgeregtem Grau aus der Herrenkollektion.

Während also die eine Hälfte meines Kopfes mir sagt, dass ich nun total durchgeknallt bin, ist die andere Hälfte nur noch auf “Kaufenkaufen” gepolt. Geprintete Sweater haben uns nicht nur in den Nullern begleitet, sie sind auch wieder vollstens zurück – und egal ob uns das Logo der Firma, der Name der Marke selbst oder eben ein anderes Wort entgegenblitzt, die Kundschaft wird sich wie immer daran scheiden. Denn rein theoretisch könnte ich angesichts des “Love“-Sweater sicherlich durchaus zu einem x-beliebigen Pullover greifen, Typo raussuchen und schon wäre das Acne-Modell kostengünstig kopiert. Aber will ich das überhaupt oder ist es gerade der Acne-Charme, der mich herdenüblich in seinen Bann zieht und mich zum Kauf verleiten wird. Wie würde euer Rat ausfallen: Kaufen oder diesmal selber machen?

Heart:

 Objekt der Begierde: College Love Grey Melange Sweater   Kaufen oder selber machen?

Objekt der Begierde: LOVE

 Objekt der Begierde: College Love Grey Melange Sweater   Kaufen oder selber machen?

Für schlappe 150 Euro könnte das gute Stück nämlich schon heute meins sein – im Voo Store hängen nur noch wenige Exemplare und der Weg gen Kreuzberg wird heute sowieso noch unternommen. Eine Entscheidung, die ich nun seit rund zwei Wochen mit mir rumtrage, sollte bald gefällt werden. Daher seid ihr an der Reihe!

Acne beherbergt übrigens noch andere Modelle im Online Store:

Peace:

 Objekt der Begierde: College Love Grey Melange Sweater   Kaufen oder selber machen?

Global:

 Objekt der Begierde: College Love Grey Melange Sweater   Kaufen oder selber machen?

11 Kommentare

  1. Ewi Alaska via Facebook

    ja stimmt schon … ausser du magst es etwas dirty und machst dir riesenschablonen und malst es aus.

    Antworten
  2. Annemarie

    Das hängt wohl von Deinen finanziellen Möglichkeiten und Deiner Einstellung zu Kopien ab. Wenn ich diese Sweatshirts toll fände und das Geld dazu hätte, würde ich sie kaufen.

    Antworten
  3. maike

    ganz abgesehen vom nachmachen oder nicht nachmachen: hatte den pulli auch bereits an und dieser unisex schnitt 1. sitzt schlecht und 2. dadurch, dass man als frau dann doch schmalere schultern hat kann man rein gar nicht erkennen was vorne drauf steht. meine brust zierte ein O und ein bisschen das V und damit man den schriftzug vollkommen erkannte musste ich beide arme WEIT ausstrecken.

    was ich also sagen möchte: man erkennt den schriftzug nicht und der unisex schnitt ist keine 150 tacken wert. meine meinung.

    Antworten
  4. Sarah Jane Artikelautor

    Liebe Maike,

    oho, das ist ein wirklich guter Einwand, an den ich überhaupt noch nicht gedacht hab. Ich denke, das wird mir dann ähnlich gehen. Ich seh’ schon, ich werd Geld sparen. Aber wenigstens bin ich nicht die Einzige, die sich in diesen Pulli verliebt hat (: Ich werd’s heut sowieso nicht mehr schaffen, tingeln trotzdem mal die Tage vorbei. Ich dank dir aber sehr!

    Antworten
  5. Tine

    Die Sweater sind ne Wucht. Hab sowas ähnliches schon mal gemacht, als ich unbedingt den Sweater von Ayzit Bostan mit dem “I love” haben wollte. Habs einfach im Copyshop draufdrucken lassen, hat super geklappt. Der einzige Nachteil war dass ich immer im Hinterkopf hatte, dass es ein Fake ist. Fakes machen irgendwie niemals so glücklich wie das Original.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>