Die COS Kampagne für den Winter 2012

27.08.2012 Allgemein, Mode

In die Ferne schweifende Blicke, gedeckte Farben, schwarz/weiß Fotografien und geradlinige Schnitte – COS‚ Winterkampagne für 2012 strahlt so viel Ruhe und Entspannung aus, dass wir schon fast eher an den Gesichtern der Models kleben bleiben, um uns ihren Blick abzuschauen, als auf die präsentierte Kleidung für die Saison Herbst/Winter zu blinzeln. Es ist wieder kein Meilenstein, keine sonderlich spektakuläre Inszenierung und auch kein visueller Geniestreich – nein, es ist und bleibt die klare Sprache des Schweden, die hier einmal mehr Ausdruck kommt und klare Schnitte, A-, O- und H-Silhouetten unaufdringlich in Szene setzt.

Wie schon bei der Sommerkampagne zog es das COS-Team in eine Villa irgendwo im Süden, die diesmal allerdings durch ihren rohen und unfertigen Charakter auffällt – die kommende A/W-Linie im Vordergrund kann daher als erfrischender Farbtupferl angesehen werden, wenngleich wir hier nicht von strahlender Coleur sprechen, sondern vielmehr von gedeckteren Tönen um Altrosa, Lime und hellem Moosgrün. 

Ja, irgendwie rufen speziell die Gelb/Grün-Töne komische Assoziationen hervor, funktionieren in Kombination mit dunklem Blau oder dem bereits erwähnten Rosa dennoch erstaunlich gut und könnten tatsächlich zur Überraschungsfarbe des Winters avancieren.

Ein Gang zu COS lohnt sich in jedem Fall – speziell dann, wenn man ein Fan geradliniger, körperferner Schnitte ist. Sind wir, und drum lohnt sich der Weg zum nächsten Shop, oder vielmehr zur Online-Anlaufstelle, für uns im Moment ganz besonders. Herbst, wir freuen uns schon ganz schön auf dich. Geht’s euch da genauso?

Alle Bilder via COS.

8 Kommentare

  1. Linda

    Ist das wieder Willy Vanderperre´s Werk, die Fotos??
    @ Annemarie, laut Kundenservice arbeiten sie wohl an der Möglichkeit paypal…

    Antworten
  2. Annemarie

    @Linda: Wie jetzt? Ich war so scharf auf ein bestimmtes graues Kleid, das es in meiner Größe nur noch online gab. Wochenlang hab ich immer wieder reingeschaut und das Kleid angeschmachtet, jetzt ist es wohl ausverkauft. Zu spät. Wie schade.

    Antworten
  3. Conny

    Gibt es die Sachen schon? Habe es speziell auf den weißen Flauschipulli abgesehen… Und den grünen Rock der im lookbook dazu kombiniert wurde. Online hab ich beides (noch?) nicht gefunden. Habt ihr genauere Infos, liebe Janes? 🙂

    Antworten
  4. Sarah Jane Artikelautor

    Liebe Conny,
    vereinzelt habe ich schon Stücke im Store gesehen. Ob der weiße Pullover allerdings auch schon eingetrudelt ist, weiß ich leider nicht. In der Regel findest du online allerdings immer alles erst ein bisschen später – von daher kann es gut sein, dass die A/W Kollektion schon zu großen Teilen da ist.
    Du kannst in den einzelnen Filialen aber auch anrufen: Auf der Cos-Website findest du ganz unten im Footer den Reiter „Store“ – dort sind alle Standorte mit Telefonnummern versehen. Solltest du also einen langen Anfahrtsweg haben, lohnt sich das allemal!
    HAPPY SHOPPING! Liebst, Sarah

    Antworten
  5. Conny

    Liebe Sarah,
    vielen lieben Dank! Ich werd dann einfach mal im nächsten Store vorbeihüpfen und hoffen dass sie das ein oder andere Traumteil da haben 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related