New in: Der Second Hand Hut von Saint Laurent Rive Gauche

Ob ich mit meiner Frisur zufrieden bin? Um ehrlich zu sein, kann ich diese Frage noch immer nicht ganz beantworten. Zu ungewohnt ist der Blick in den Spiegel, zu groß die Assoziationen, ich würde wie Nikola, die einstige RTL-Krankenschwester aussehen und zu oft komme ich zu der Feststellung, ich würde viel viel älter ausschauen oder eben wie ein frecher junge daher kommen.

Der Kleiderschrank muss dieser Tage also noch einmal neu überdacht werden, damit das Herumgespuke im Kopf endlich aufhört. Ein erster Kauf will sich dagegen zum großartigsten Accessoire und gleichzeitig zum wohl schmeichelhaftesten Utensil herasukristallisieren: Der Second Hand Hut aus dem Hause Saint Laurent Rive Gauche. Richtig, ihr fuchsigen Leser, ich bin nun Besitzerin eines kleinen Schatzes von Altmeister Yves Saint Laurent – und stolz wie bolle!

Obwohl auf meinem Hutständer eine ganze Hutfamilie aus dem Hause Monki und Co wohnt, griff ich bislang dennoch nicht zur auffälligen Kopfbedeckung. Irgendwie wollten die hübschen Dinger einfach nicht mit meinem Kopf harmonieren. Das soll nun anders werden – und dieses Schätzchen macht es mir zugegeben leicht.

Ergattern habe ich das caramellfarbene Accessoire übrigens im Garments Store auf der Linienstraße für stolze 85 Euro. Ja, ich weiß, der Kopf ging einfach aus. Die Argumentesammlung im Kopf kam allerdings zu dem Ergebnis, dass ich mehrere Modelle für 20 Euro auf der Hutstange beherberge und doch nicht trage – Saint Laurent soll das nun ändern. Hach, ich liebe dich, schniekes Hütchen!


19 Kommentare

  1. El Grande via Facebook

    Ah, Sarah hat die Haare abgeschnitten, hab ich ja total verpasst! Sieht super geil aus! Hut natürlich auch.

    Antworten
  2. Anna

    Liebe Sarah, bitte vergiss die Zweifel wegen deiner Frisur! Du siehst sooo toll aus mit den kurzen Haaren. Der neue Look ist umwerfend. Ich glaube es gibt keine bessere Frisur für dich!
    Und der Hut ist zauberhaft und jeden einzelnen Euro wert.

    Antworten
  3. nadine

    ach, liebe sarah, hut und frisur stehen dir ganz wunderbar und das wird sich auch irgendwann so anfühlen. dauert ein bisschen, kann ich aus erfahrung sagen, aber mit der zeit „passt“ der kleiderschrank auch wieder. (naja, nicht alles. ich habe damals rigoros alle polos aussortiert…) aber auch im super-boyfriend-look wirst du nie wie ein junge aussehen- das letzte bild ist großartig!!!

    Antworten
  4. maike

    ich bin ja kein fan von deiner frisur. ich find sie lässt dich eher älter aussehen – der hut hingegen: ganz schön – würde aber mit deinen langen haaren so viel besser aussehen. schade.

    Antworten
  5. Mila

    Hut at its best, würde ich da glatt behaupten!! Sieht skandalös gut aus – vor allem mit den kurzen Haaren! Ich kann schon nachvollziehen, dass du hin und wieder noch ins Hadern gerätst, war ja doch ein großer Schritt, der Schnitt, aber du wirkst weder älter noch wie ein frecher Junge, sondern siehst einfach nur wunderhübsch aus.
    Garments gibt’s übrigens auch in der Stargarder – finde ich fast noch empfehlenswerter als den Laden in der Linienstr … da finden noch nicht ganz so viele Touris hin 🙂

    Antworten
  6. Lotte

    hey sarah meine liebe,
    der Hut und die kurzen Haaren stehen dir wundervoll. Du hast damit ein richtiges Modelgesicht!!Ich find es klasse. Wenn ihr zwei mal wieder in Hamburg seid, sagt Bescheid!!<3

    Antworten
  7. Ann

    Ich finde die Frisur macht dich zu einem wahren Charaktergesicht. Ganz ganz großes Kino! Und der Hut käme auf Deiner „alten“ Wallemähne gar nicht so wunderhübsch zur Geltung. Alle beide Daumen kräftigst hoch!!!

    Antworten
  8. Ninia

    Liebe Sarah, deine Frirsur ist zauberhaft, genau wie der Hut! Und du siehst eher aus wie ein Model aus den 60ern als wie Nicola… Woher ist dein tolles, weißes Shirt??

    Antworten
  9. Hannah

    ich muss zugeben, als ich deine neue frisur zum ersten mal gesehen habe war ich ein wenig geschockt, aber mittlerweile finde ich, dass es dir supergut steht. der hut ist superschön und passt perfekt zu deinen neuen haaren!
    süße grüße
    <3
    hannah

    Antworten
  10. Maro

    also 85 euro ist zwar nicht wenig aber er steht dir wirklich gut und um die haare musst du dir wirklich keine sorgen machen, siehst nämlich umwerfend aus!

    Antworten
  11. nellah

    Toll, toll, toll! Ich hab seit drei Wochen so ziemlich die selbe Frisur und ja es gibt schlechte Tage: aber! Deine Bilder haben mich echt inspiriert es ist einfach ein toller look ! Und wenn ich mich grade wieder ganz doll wie ein junge fühle dann denke ich immer an die Worte meines opas : “ eine schöne Frau mit langen haaren ist eine schöne Frau. Aber eine schöne Frau mit kurzen haaren ist eine wunderschöne Frau!“ in diesem sinne: du bist wunderschön!!!!

    Antworten
  12. Vidi

    Geeeil 🙂
    Ich liebe solche hüte.
    Immer wenn ich in Paris binn kauf ich mir einen.
    Ich freu mich jedes jahr wieder auf den Moment 🙂

    Antworten
  13. caro

    habe euren blog erst frisch entdeckt und da ich auch seit jahren pixie trage hat mich dein post natürlich gleich interessiert. ich finde du siehst mit den kurzen haaren sehr sehr viel besser und interessanter aus!!!! mit den langen haaren… naja, auch gut, aber wie so viele halt 🙂
    ich kann mir jedenfalls keine andere frisur mehr vorstellen und ich hatte jahrlang po-lange haare.
    bin gespannt wie du dich in nächster zeit stylst!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related