Spotted // Die Modewelt im
Stella McCartney-Brogue-Fieber

13.10.2014 box2, Schuhe, Trend

Stella McCartney Trend Shoes Brogues Stars

Wenn sich die Schuh-Klone während diverser Fashion Weeks häufen, dann hat vermutlich entweder Isabel Marant oder Stella McCartney irgendetwas mit dem Doppelgängertum im großen Stil zu tun und während der vergangenen Modewochen war es dann tatsächlich wieder Beatle-Paules Tochter, die dafür sorgte, dass die Giraffen-Beine etlicher Schauen-Besucherinnen noch länger als sowieso schon und die dazugehörigen Füße ein bisschen klobig aussahen. Das Brogue-Fieber ist erneut ausgebrochen, dabei dachten wir, nach dem fulminanten Prada-Plateau-Hype sei erst einmal Ruhe im Karton. Aber nix da.

Mein Instagram-Account wird seit Wochen von Stellas Loafern und Sternen-Kreationen geschwemmt, Streetstyle Blogs sind ebenfalls vollgepackt bis oben hin und selbst im echten Leben zählte ich schon mehr als fünf Damen mit eben jenen Leder-freien Tretern an den Füßen. Und jetzt kommen wir zur gewohnten Frage: Was halten wir denn nun selbst von den neuesten Haben-Wollen-Objekten? Total bescheuert oder heimliche Liebe?A Love is blindBild von der wunderbaren Sandra Semburg aka A love is Blind

Beides. Es passiert mir dann und wann nämlich schon, dass ich in Sternen-Schwärmereien verfalle, aber dann, liebe Janes und Johns, dann säbelt der Preis des kurzweiligen materiellen Glücks auch schon wieder wie ein Rasenmäher an meinen Träumen. Gott sei Dank. Ich hab‘ jetzt nämlich wirklich erst einmal genug Schuhe im Schrank stehen. Alle anderen dürfen aber gern noch überlegen:

STELLA MCCARTNEY BROGUESPlateau Brogues „ELYSE“.
STELLA MCCARTNEY BROGUES
Loafer aus Kunstleder und HolzSTELLA MCCARTNEY BROGUES Schürschuhe mit Sternenmuster.STELLA MCCARTNEY BROGUES Brogues mit roter Sohle.STELLA MCCARTNEY BROGUESLoafer aus Kunstleder mit Gummishohle.

5 Kommentare

  1. Mila

    Och in sandfarben oder schwarz find ich die Dinger schon ganz nett, aber vieeeeel zu trendlastig. So viel Kohle für eine alsbaldige Schrankleiche, nö.

    Antworten
  2. Katja

    Ne, eher bescheuert tatsächlich. Und stampft man nicht elefantös in solchen Dingern? Das ist so unschön…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related