Insta-Spotted //
Das Sandalen-Label CoRNETTI

26.05.2015 um 10.42 – box3 Schuhe Trend

conretti italy sandalenManchmal glaube ich, dass man uns Frauen in zwei Sandalen-Typen einordnen kann. Einerseits gibt es da nämlich all jene, die viele, viele wunderschöne erschwingliche Modelle besitzen und damit ständig très formidable aussehen und dann gibt es noch Menschen wie mich, deren Zehen im Sommer häufiger unter akuter Luftnot zu leiden haben, weil nämlich „nur“ drei offene Latschen im Schrank stehen, dafür aber immerhin wohl kalkulierte. In diesem Fall gibt es ganz bestimmt kein besser oder schlechter, aber mich beschleicht zunehmend das Gefühl, dass ich trotz meines überraschenden Schuh-Funds bei Mango in Zukunft wieder auf weniger statt auf mehr setzen sollte, meine Zehen sind nämlich aufgrund ihrer enormen Länge gar nicht leicht zufrieden zu stellen und die allermeisten Sandalenmodelle von der Stange wollen zum Verrecken nicht passen. Genau aus diesem Grund liebäugle ich gerade mit der potenziellen Gladiatoren-Anschaffung meines persönlichen Sommers 2015, handmade in italy und längst überaus famos dank Instagram: CoRNETTI. Laut sicherer-Freundinnen-Quelle haben wir es hier mit Qualität der ersten Sahne zu tun, mit viel Platz zum Wackeln. 

Könnte was werden, das mit uns beiden, Cornetti – du heißer Feger. Über den Preis muss ich jetzt allerdings noch ein, zwei, drei Mal schlafen:

Song of Style:

song of style

 

Cornetti Sandals

 

Alwaysjudging:

Always judgingcornetti sandals

 

Findyourcalifornia:

findyourcalifornia

TAGS:

,

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *