Lookbook-Liebe: Gucci Prefall 2016 //
10 Dinge, die wir uns abschauen können

10.12.2015 um 11.52 – Mode Trend

gucci prefall 2016

Wer „Dexter“ gesehen hat, weiß welche Wortwahl ich zum Ausdruck meiner Freude jetzt am liebsten treffen würde, scheiße nochmal ist das schön. Als ich heute morgen aufwachte und mich zur Begrüßung des Tages vor dem Bildschirm knalle, klebte ich zwei Minuten später schon am Telefon und bat Sarah Jane darum, sich doch bitte eine Notiz zu machen: Sollte ich irgendwann einmal den Löffel abgeben, sorge bitte dafür, dass man mich komplett in Gucci dem Universum übergibt. Danke. Womöglich bin ich der größte Alessandro Michele-Fan des Planeten, denn seit der Italiener zum Kreativ Direktor aufgestiegen ist, glaube ich wieder an die Mode. Wie ein kleines Kind sitze ich jetzt also hier und bete zu Plissé-Röcken, Patchwork und Papageien. Ganz so als sei er ein moderner Lewis Carroll, entführt Michele uns für den Prefall 2016 in ein Wunderland der endlosen Kombinationsmöglichkeiten, auf eine Spielwiese vollgepackt mit feinstem Zwirn, der Kindheitsträume mit Omas Schätzen und Platten von Jimmy Hendrix verknüpft, der aristokratische Details mit Rollschuh-Disco-Fieber-Avancen vermischt und Opulenz vom Protz befreit.

Diese Kollektion ist ein eklektisches Meisterwerk, zusammengesetzt aus der DNA von Guccis Wurzeln, eine intellektuelle wie historische Schlacht der Referenzen, ein wortloses Manifest, das möglicherweise der Wiederbelebung dieser eingeschlafenen Branche dient. Ich kotze vor Glück. Bloß das mit dem Pelz, mi amore, das hättest du dir wirklich verkneifen sollen. Pfui.

 

gucciWas wir uns merken können
(und OBACHT, man beachte vor allem all die herrlichen DETAILS!):

gucci-pre-fall-2016-lookbook-30
1. PATCHES! Am liebsten voll Flora und Fauna.
2. KARO-PANTS im Sex Pistols Stil: geht immer, passt immer – auch, wenns nicht passt.

gucci-pre-fall-2016-lookbook-79
3. ZWEITEILER
samt Pencil Skrit, mehr Look als Businnes.

gucci-pre-fall-2016-lookbook-74
4. BLUSEN statt Blazer und noch mehr DENIM plus APPLIKATIONEN.
5. BROSCHEN (schaut euch nur mal diesen Glückskäfer an ♥ )gucci-pre-fall-2016-lookbook-75
6. METALLISCHE PLISSÉ Röcke gehen in die Verlängerung
7. Genau wie goldene STIEFEL und französische Barrésgucci-pre-fall-2016-lookbook-10
8. KITSCH to the max – alles kann, nichts muss
9. BUNT STRUMPFHOSEN zu Transparenten und Spitzegucci-pre-fall-2016-lookbook-69
10. Gigantische SCHLEIFEN & SCHLUPPEN

gucci-pre-fall-2016-lookbook-51
11. KINDERBUCH-PULLOVER und MUSCHELSAUM-MINISgucci-pre-fall-2016-lookbook-17
11. COLLEGE-JACKEN in neuem Glanz

Noch mehr Lieblings-Looks: gucci-pre-fall-2016-lookbook-60

Bilder: Courtesy of Gucci

5 Kommentare

  1. Elisa Zunder

    Oh, ich bin auch total entzückt bis auf die Pelzgeschichte! Jetzt wird es endlich Zeit, das ich mein lang gehegtes Vorhaben, in die Tat umsetze und endlich ein paar Patches auf meiner alten Boyfriend Jeansjacke von Levis anbringe. Denn das lädt doch wirklich zum Selbermachen ein! 😉

    Antworten
  2. Lena

    Super, dass alle eine Brille haben. Auch mit Segelohren, die durch fettige Haare lugen. Entspricht genau meinem Alltagsstyling!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *