Meine Top 5 Sommer-Düfte

26.08.2021 Beauty

Lasst uns in die Sommerlandschaften der Filmwelten von Éric Rohmer abdriften und in die romantisierten Sommertage eintauchen: Sonnenuntergänge, ein Haus am Meer, ein Picknick im Grünen, blau geflieste Badezimmer, all das gepickt mit Handlungen von Jugend, Zärtlichkeit und Unruhe — ein perfekter Sommer! Die Bildsprache des Regisseurs zieht mich in ihren Bann. „Wie riechen wohl seine Figuren?“, frage ich immer wieder, denn für mich sind fast alle Erinnerungen und Erlebnisse an Gerüche gekoppelt. Ich weiß genau, wie der kleine Pfad von unserem Haus in Griechenland runter zum Meer riecht, der Duft von frisch gewaschener Wäsche, die in der Sonne trocknet, Jasminblüten bei Nacht und vieles mehr. Unser Geruchssinn ist unmittelbar und lässt sich kaum beeinflussen. Man kann sich an bestimmte Gerüche gewöhnen, doch welche Emotionen ausgelöst werden, kann man nicht bestimmen. Die Reaktion erfolgt ungefiltert. Bei den Produkten, die ich euch heute vorstellen möchte, geht es mir um den Duft selbst, vor allem aber um die Verbindung, die dadurch in meinem Kopf zustande kommt. Ich weiß, es ist nicht leicht, schriftlich eine Verbindung zu einem Duft herzustellen. Hier mein Versuch:

– Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Mehr Infos dazu findet ihr hier –
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cinevaults (@cinevaults)

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von loveandmelancholy(@loveandmelancholy)

Gucci „Flora Gorgeous Gardenia“

So muss es riechen, wenn man nachts durch einen tropischen Botanischen Garten spaziert. Und das steht ganz oben auf meiner To-do-Liste. Das neu lancierte Gucci Flora Gorgeous Gardenia ist eine Komposition aus floralen, süßlichen Noten. Dabei ist, wie der Name schon erahnen lässt, die Herznote von Gardenie bestimmt. Birnenblüte, Jasmin und brauner Zucker runden den Duft ab. Als verspielt, leicht, süß und gleichzeitig sinnlich würde ich ihn beschreiben. Man kann nicht genug davon bekommen und möchte sich am liebsten in dieser floralen Duftwelt wälzen. Das Gesicht der Kampagne ist übrigens Miley Cyrus, die mit ihrer Erscheinung einen Kontrast zu dem lieblichen Blumen-Universum bildet. Warum auch nicht?! Die Zeit der Stereotype ist vorbei. 

Chanel „N°5 The Body Oil“

Es gab mal Zeiten, da haben Mütter Mini-Duftflakons gesammelt. Ich muss im Grundschulalter gewesen sein und die Mutter unserer Nachbarin hatte eine Miniaturversion des wohl bekanntesten Parfums Chanel N°5. Wir wussten damals schon, dass es sich um etwas ganz Besonderes handelt und beim Aufbau unseres Setzkastens bildete der Duft immer das Herzstück. Jetzt, zum 100. Geburtstag von Chanel N°5 zeigt sich der Duft in ungewohnter Hülle. Ganze 17 Körperpflegeprodukte umfasst die limitierte Factory 5 Kollektion. Gewöhnliche Gegenstände wie Schmierölkanister, Farbtuben und auch Schultüten werden von Alltagsgegenständen zu Luxusobjekten verwandelt. In ihnen stecken Bodylotion, Körperöl oder auch Duschgel, natürlich immer mit dem klassischen N°5 Duft. Ich denke, es wird Zeit für einen größeren Setzkasten in meinem Badezimmer − im Herzen das N°5 The Body Oil.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @cinemamavie geteilter Beitrag

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cinematheia (@cinematheia)

Diptyque „eau de toilette eau des sense“

Das Wasser der Sinne. Es lässt mich beim ersten Schnuppern in eine sommerliche Landschaft abtauchen. Dabei fällt es mir schwer, ihn in eine Duftkategorie zu packen, denn hier mischen sich florale, holzige und zitrische Nuancen. Im Herzen die Orangenblüte, Angelikawurzel, Patschuli und ein Klacks würzige Wacholderbeere. Aber in meiner olfaktorischen Sommerlandschaft höre ich auch kleine Wellen plätschern, denn der Duft eau des sense ist frisch und wässrig. Natürlich im positivsten Sinne. Zart, aber bestimmt würde ich den Duft beschreiben, nicht zu aufdringlich, aber mit Haltung. Man kann den Finger nicht ganz darauf legen, was es für mich jedoch umso spannender macht. 

Nuxe „Huile Prodigieuse Or“

Der Duft ist für mich purer Sommer. Ich kann mir vorstellen, wie Sonnenstrahlen auf meine Haut treffen, während ich barfuß durch den Sand laufe. Das Trockenöl Huile Prodigieuse Or von Nuxe ist ein Urgestein in meinem Badezimmerschrank und wird, egal ob Sommer oder Winter, nach dem Duschen auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen. Im Sommer verwende ich gerne die Version mit Schimmereffekt. Süßmandel-, Kamelien-, Borretsch-, Argan- sowie weitere Ölen vereint mit goldenen Perlmuttpartikeln machen die Haut geschmeidig und bringen sie zum Glänzen. Dabei zieht das Öl super in die Haut ein, während der Schimmer kein Fettglanz, sondern ein Perlmutt ist. Für einen leichteren Schimmer auf dem Körper mische ich manchmal auch nur ein paar Tropfen in meine Bodylotion. 

Byredo „Peyote Poem Candle“

Ich habe mal gelesen, dass der Byredo Peyote Poem Duft als winterliche Gemütlichkeit beschrieben wurde. Entweder ist mit meiner Nase etwas falsch oder mit der des/der Autor*in besagter Beschreibung. Wobei der Geruchsinn so individuell ist, dass je nach Fantasie und Erfahrung bestimmte Bilder oder Assoziationen in den Köpfen erscheinen. Ich bin in Gedanken sofort in einem deutschen Wald. Irgendwo am See, trockene Nadeln knirschen unter meinen Füßen, während sich der Geruch von Sonne, Tannen und Vanilleeis mischt. Und tatsächlich bilden Tonka-Bohne, Hyazinthe und Tanne die Herznote. Während Wacholderbeere und Gewürznelke die Kopfnote bilden, wird all das mit Vanille, schwarzer Amber und Patschuli als Basisnote zu einem träumerischen Duft. 

Alle Düfte auf einen Blick:

Meine Top 5 Sommer-Düfte

  1. Nina

    Deine Bilder lassen mich ebenfalls träumen, wie ich durch ein Feld spazieren gehe und tausende von Düften rieche. Ich sprühe mich so gerne mit Parfum ein, manchmal sogar vor dem schlafen gehen, einfach nur, weil ich es gerne rieche. 🙂
    Von Gucci liebe ich fast jedes Parfum, auch das Gucci „Flora Gorgeous Gardenia“ was du oben vorstellst. Habe es auch immer noch in meinem Schrank. Will es einfach nicht leer machen 😀

    Kaufe mir am liebsten mein Gucci Parfum hier, da ist es günstig und mein Lieblingsparfum von Gucci ist auch dabei. https://parfumgroup.de/gucci-bloom-ambrosia-di-fiori-eau-de-parfum

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related