Preview: minimarket Frühjahr 2011

31.10.2010 Allgemein, Mode

Die kommende Frühjahrskollektion des jungen Labels minimarket gehört definitiv zu meinen Favoriten der diesjährigen Press Days. Das Thema: Aberglaube und okkulte Phänomene.

Überdimensionierte Details, großflächige Prints und Cut-Outs, die freie Sicht auf die nackte Haut der Trägerin gewähren, erinnern uns unweigerlich an die Symbolik von Vodoo-Puppen. Schwarz uns Grau-Abstufungen treffen auf Aprikot, Aqua und Blau. Passend dazu: afrikanisch anmutender Schmuck, gefertigt aus Kupfer und Holz.

Was ich an minimarket besonders mag: das 2006 gegründete Brand setzt Trendthemen extrem tragbar um, ohne an optischen Highlights einzubüßen. Selten habe ich ein Lookbook gesehen, aus dem Komplettoutfits so mühelos in den Alltag übertragen werden können. Mystisch schön!

Zu minimarket:

Das Label wurde 2006 von Sofie, Jennifer und Pernilla Elverstedt gegründet. 2007 gewannen die drei Schwestern den „elle best newcomer“ Award.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related