Aufgehübscht mit Bubi-Kragen

29.11.2010 Allgemein, Mode, Trend, Accessoire

Ich erinnere mich mit Schrecken an vergangene Zeiten, in denen die geliebte Frau Mama nichts lieber tat, als mich mit umbindbaren Spitzenkragen ins soziale Abseits des Grundschulhofes zu katapultieren. „Stelle dich deinen Ängsten“, heißt es doch so schön und daher trotze ich den vergilbten Kindheitserinnerungen mit einer geballten Ladung Konter-Kitsch und meinem Lieblingspulli.

Was früher die Hölle war, ist heute gar himmlisch. 60er Jahre Kleidchen sind längst zurück und so langsam macht es sich auch der Bubi-Kragen als Solo-Variante wieder in unseren Kleiderschränken bequem. Mit der Gardinen-Optik aus Muttis Trend-Schmiede hat das Ganze glücklicherweise längst nichts mehr zu tun – verspielt, schick und dabei doch ganz ladylike hübschen die Kragen mit ihrer subtilen Strenge jedes noch so öde Shirt auf. Sieht trotzdem nach Kleinmädchendasein aus? Wenn wir am 24. unterm heimischen Christbaum stehen und das Abreißen des Geschenkpapiers kaum mehr erwarten können, sind wir schließlich auch alle wieder irgendwie Kind. Und jetzt mal Hand aufs Herz: Das genießen wir doch auch, oder? Und wie! So in etwa verhält es sich auch mit den Kragen: Wir kommen uns vor wie eine Mischung aus Schulmädchen und Audrey Hepburn und fühlen uns dabei insgeheim ganz wunderbar.

Ein paar Hübsce Exemplare gibt’s hier, hier und  hier.

Danke an Cool Outfit für die Inspiration!

TAGS:

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related