Paris Fashion Week: Lady Gaga läuft für Mugler

03.03.2011 Allgemein

Mugler, oder besser bekannt als Thierry Mugler, kennen die meisten von uns wahrscheinlich ausschließlich von seinem Parfum Angel, dass zu meiner Teenie-Zeit das absolute Must-Have Parfum war und im Stern-Flakon daher kam. Dass Mugler aber weit aus mehr ist als nur ein Duft, wurde uns gestern Abend bei der Paris Fshion Week deutlich gemacht. In den letzten Jahren war es still geworden um das Modehaus, und so mussten alle Register gezogen werden, um sich wieder zurück in den Mode-Olymp zu zaubern.

Mit neuem Kreativdirektor Nicola Formichetti, neuer Kollektion und scheinbar neuer Muse sollte das nun umgesetzt werden: Lady Gaga wurde jux als Star-Act auserkoren und präsentierte nicht nur ihren Song „Born This Way“, sondern zeigte auch zwei Stücke der kommenden Herbst/Winter-Kollektion: Von Bodyguards umringt und mit einer Zigarette in der Hand stolzierte sie über den Catwalk. Der Hype um diese Dame bleibt mir schleierhaft, aber vielleicht Bedarf es heutzutage einer Fashion Show, um zu imponieren und die deshalb mit einer Sensation aufwartet, die überzeugt Outfits aus rohem Fleisch trägt und angestrengt anders sein will.

Warum Mugler die exzentrische Sängerin unbedingt brauchte, ist mir wir gesagt ein Rätsel, denn seine kommende Kollektion ist auch ohne Gaga eine Show voll von kleinen Highlights geworden. Bekannt ist, dass Formichetti Gagas ehemaliger Stylist ist, und dadurch an Popularität unheimlich zu nahm. Vielleicht also ein Freundschaftsdienst, nichtsdestotrotz hätte die Präsentation aber auch ohne Gaga funktioniert.

Latex, wohin das Auge reicht, strahlendes Blau und farbige Ganzkörper-Outfits, eng anliegende Stücke, wahnsinnshohe Plateaus (die Model Frida Gutavsson sogar ein Stück weit aus der Bahn warfen), freigelegte BHs und wenn es nach Mugler geht, trägt die Dame im Herbst obenrum ausschließlich transparente Stoffe – Merke: Mehr nackte Brust für den Herbst, unmöglich alltagstauglich, aber definitiv eine aufsehend erregende Fashion Show!

Fotos via Style.com

Mehr von

Related