Angehört: Noah & The Whale „Life Is Life“

23.06.2011 Allgemein, Musik
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Noah & The Whale „Life Is Life“ from Miky Wolf on Vimeo.

Es gab mal eine Zeit, vor etwas längerer Zeit, da war die Zeit gekommen im Kreis zu kotzen. „5 Years Time“ wurde zur kurzweiligen Hmyne einer Indie-Generation, die alsbald nicht mehr zu sich selbst gehören wollte. Wie auch, Wenn Gutes knadenlos ausgeschlachtet wird, rauf und runter tot gespielt. Wenn die ersten Takte eines Tracks dich plötzlich nicht mehr in Euphorie, sondern Wahsninn versetzten. Als der Hype vorrüber ging, wären die Urheber besagten Songs, Noah and The Whale, beinahe in Vergessenheit geraten.

Nun meldet sich der britische Trupp rund um Charlie Fink mit neuer Single zurück: „Life Is Life“ heißt das Stück der britischen Folk-Rocker – und klingt erneut nach Friede, Freude, Eierkuchen.

Verantwortlich für das Video zeichnet sich im Übrigen Autumn de Wilde – die brilliante Fotografin und Filmemacherin wurde nicht nur 1970 in einer Waldhütte in Woodstock geboren, nein, sie gestaltete bis heute unter anderem schon Cover-Designs für die White Stripes, Elliott Smith und die Eels und drehte Videos for Death Cab for Cutie, The Raconteurs und viele mehr. Ihr neuestes Wer seht ihr oben – ist’s gelungen?

via Feingut.

2 Kommentare

  1. Jule

    genial, ich liebe Noah and the Whale <3
    und 5 years time ist ja auch nicht ihr bester song, ich hab hier nen album von dene rumfliegen
    und ich hörs rauf und runter, trotz 5 years time (:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related