Immer noch verliebt in: GOLDGOLDOLD – nur noch Gold

Derzeit fällt es mir schwer, meine silbernen Schmuckstücke aus der Schatulle zu holen, den meistens gewinnen doch die güldenen Ringe, Ketten und Armreifen. Kaum vorstellbar, wenn ich daran denke, dass ich goldenen Schmuck früher immer mit älteren Frauen und prolligen Rappern in Verbindung gebracht habe. Der Gold-Trend zieht schon seit geraumer Zeit durch’s Land und überträgt sich durchaus anziehbar langsam aber sicher auch auf andere Stücke: Denn wer hätte gedacht, dass wir so sehr auf Goldplateaus abfahren, heimlich nach gold-anmutenden Turbanen blinzeln und sogar unsere Nägel mit der Farbe des Edelmetalls zieren würden?

Verrückt, denn auch Glitzerzeugs zieht uns mehr und mehr in seinen Bann. Zu viel von allem darf’s natürlich auch nicht sein, aber Silber kommt uns vorerst einfach nicht in die Tüte. Unsere Mamas würden sagen: Ihr werdet richtige Damen. Wir aber sind uns sicher, dass sich das auch fix wieder ändern kann. Noch hält er an, der Goldrausch. Bei euch auch?

 

 

  1. Mykita-Sonnenbrille
  2. kostspieliegeres Schmuckstuck von YSL
  3. Sonnenbrille von Topshop
  4. S/S 2012 Plateaus von Stine Goya – noch nicht erhältlich
  5. Die Glitzerpumps von MIU MIU – hier und hier
  6. USLU Airlines‚ güldener Lacke
  7. Armreif von ASOS
  8. Die Casio-Uhr bekommt ihr bei American Apparel

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related