Elin Kling eröffnet ihren Online Store: Nowhere

10.10.2011 Allgemein, Mode
Alle Bilder via Elin Kling.

Wenn wir schon einmal in Schweden sind, muss es natürlich auch ein bisschen um das skandinavische Land gehen: Und weil es unter den schwedischen Blogger-Kollegen kaum ein anderes Thema gibt, dürfen wir euch die News des Tages natürlich nicht vorenthalten: Elin Kling eröffnet ihren Online Store „Nowhere„. In Deutschland mag das sicher nicht wahnsinnig viele Leute vom Hocker schmeißen, in Schweden allerdings ist die Gute der Bogger-Star überhaupt und deshalb sind hier alle doppelt gespannt auf die Kreationen der erfolgreichen Bloggerin. Modelmaße, blondes, wallendes Haar und den richtigen Riecher für das Modebiz – was Elin Kling hierzulande anpackt, wird zu gold.

Um nur zwei Projekte zu nennen: Erst entwarf sie eine Mini-Kollektion für H&M, die leider nur hier in Schweden verkauft wurde, und zuletzt wirkte sie beim Styling für das erfolgreiche Brand „Tibi“ mit, das jüngst auf der New New York Fashion Week präsentierte. Nun soll es also ihr eigenes Label in den Mode-Olymp schaffen und wir finden ihre erste Kollektion äußerst gelungen.

Wir haben nämlich bereits einen ersten Blick auf die Stücke geworfen und können euch das ein oder andere Stück nur empfehlen. Die Dame blieb sich treu und zaubert euch lange Silhouetten an den Leib und greift wieder einmal bevorzugt in die schwarz/graue Farbkiste. Eleganz trifft auf Casual Fitt und so könnt ihr heute seit 10 Uhr munter im Online Store vorbei schauen und vielleicht gefällt euch ja das ein oder andere Outfit im Nowhere Store. Sie selbst beschreibt ihre Kollektion als „contemporary high fashion“ zu angemessenen Preisen. Wenn die Qualität stimmt, haben wir nichts dagegen: Was meint ihr?

 

Elin Kling eröffnet ihren Online Store: Nowhere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related