Topshops Antwort auf Weihnachten: Metallisch, romantisch und voller Glitzer

26.10.2011 Allgemein, Mode

Wir haben uns schon gefragt, wann uns denn nun endlich Topshop mit seiner Christmas Collection 2o11 bezaubert – die anderen, tonangebenden Modehäuser hatten uns ja bereits vergangene Woche ihre Interpretation für die Weihnachtszeit und den Silvester-Fetz mit auf den Weg gegeben. Topshop ließ sich ein bisschen mehr Zeit, dafür präsentiert der Brite uns seine Looks aber auch deutlich facettenreicher. Unterteilt in sechs Unterthemen gibt’s also etwas für jeden Geschmack:

Metallic Magic, Stole our Hearts, Velvet Crush, Objects of Lust, Eye of Magpie und Faux Fur Rocks – sechs Looks, sechs unterschiedliche Schwerpunkte und sechs Mal die Frage: Für welches Outfit würdet ihr euch entscheiden? 59 Tage habt ihr noch Zeit, eine Entscheidung zu treffen – dann ist Heiligabend! Metallic Magic:

Es funkelt und glitzert diese Saison so sehr, dass sogar wir als Glitzi-Gegner langsam aber sicher gar nicht mehr anders können, als mit zu scheinen und den Trend toll zu finden. Lurex-Hass also irgendwie über Bord geworfen! Metallische Materialien eignen sich hervorragendst, um unter dem Weihnachtsbaum oder zur Silvester Sause zu glänzen – also: warum nicht auch mal wieder zur silberfarbenen Skinny greifen und sie mit einem kuscheligen, schwarzen Strickpulli kombinieren?

Stole our Hearts:

OK, zwar werden diese Looks nicht mein Herz stehlen, ich hoffe aber doch sehr, dass bei einer von euch das Herzchen höher schlägt. Sicherlich können diese Outfits nicht durch Alltagstauglichkeit bestechen, aber man kann an Weihnachten ja auch mal zum Hingucker werden, oder nicht? Losgelöst von all dem Pompom entdecken wir einen zurückhaltenden Jumpsuit oder auch eine schnieke Stola.

Velvet Crush:

Samtsamtsamt – wir lieben dich. Und wie schön dieses Material an Kleidchen, Hosen und Schuhen ausschauen kann, beweist Topshop wieder einmal mit Sternchen. Samt ist nicht nur einfach schön, sondern auch kuschelig warm. Und dank des Briten können wir uns ab sofort in Samtkomplett-Outfits verlieben: Von der Leggings bis zur Handtasche – alles wird eingenommen!

Objects of Lust:

Ganz viel Schwarz mit einem Hauch Transparent, hier und da ein Tüpfelchen Fetisch und vor allem eineschmale Silhouette. Laut Topshop ist Glam das neue Grunge – und wir haben dem nichts entgegenzusetzen. Nichtsdestotrotz: Auch diese Looks fallen bei mir raus. Einzeln kombiniert dürften die Stücke jedoch gefallen und so heißt’s wieder: Die individuelle Note ist gefragt!

Eye of Magpie:

Alles darf, nichts muss. Topshop ruft zum wilden kombinieren auf uns so darf eine derbe Lederjacke schon einmal in einem sehr schicke Outfit glänzen oder Leggings mit Kristallapplikationen blitzen unter knieumspielten Kleidchen hervor. Nur Mut zur wilden Kombinationslust – beim Briten gelingt’s, an einem selbst wird’s oft ein bisschen schwer. Aber: Uns gefällt’s!

Aber nun zur Entscheidung: Welcher Look macht das Rennen bei euch?

Alle Fotos via Topshop.

 

 

Mehr von

Related